Ich kann es nicht mehr hören!!!! *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 10.03.10 - 15:12 Uhr

Mädels, ich krieg hier noch einen zuviel! Meine Schwiemu in spe ruft täglich an und fragt, ob es was neues gibt und wie es aussieht und und und... Dazu kommen so blöde Sprüche wie "Na, dadurch das du ja eh kein Sodbrennen hattest oder hast, hat euer Baby keine Haare!".. Mo war ich bei der Vorsorge, abends rief sie an! Mein Freund ihr erzählt, dass unsere kleine 47cm groß ist und 3100g wiegt... Reaktion: "WAS?! Also klein und moppelig! Aber warum holt der Azrt sie denn nicht? Die ist doch unterversorgt bei der Größe!" Boah, hallo?!? Alles wissen sie und die Schwester von meinem Freund besser! Beide meinen, ich soll wegen den SWchmerzen lieber einen Kaiserschnitt machen lassen und es kommt so und so und und und,... Ich kann es einfach nicht mehr hören! Egal was ist, ich habe Unrecht (beide haben 5 Kinder bekommen und nur dadurch lernt man!!!). Bekomme Globuli und Akupunktur, trinke Himbeerblättertee... Wie kann ich mich bloß mit so viel Zeugs zustopfen???? Ach ja, meine Hebamme hat auch in so vielen Dingen Unrecht und sollte mal ihren Job überdenken!!! Hammer echt!!!
Dazu wollen beide sofort bescheid wissen, wenn es losgeht und ich will das nicht! Ich will erst das es überhaupt wer erfährt, wenn die Maus bei uns ist und alles gut ist! Habe keine Lust darauf, dass die alle paar Minuten anrufen und fragen und schlaue Tipps geben! Habe mich deswegen schon mit meinem Freund gestritten, weil er meint, es gehöre sich, zumindest der Familie bescheid zu sagen! Meine will es gar nicht wissen! Habt ihr nen Tipp wie ich ihn dazu kriege, dass keiner von denen bescheid bekommt?? Mir fällt nichts mehr ein...

Sorry für das große #bla , aber das musste einfach mal raus!!

Steffi mit Emily Sophie inside 38+4

Beitrag von struffelchen 10.03.10 - 15:17 Uhr

Huhu...

Oh man...
Du hast es echt nicht leicht mit den beiden was?! #augen

Aber ich würde mir garnicht so viele Gedanken machen..
Ich denke mal wenn es los geht hat dein Mann andere Sachen im Kopf als seine Mum und seine Schwester anzurufen...

Bin ich froh das ich nicht so ne Schwiemu hab... #pro

Lg Struffelchen + #baby Würmchen inside

Beitrag von betzedeiwelche 10.03.10 - 15:19 Uhr

Hallo, das ist ja der Hammer. Ich weiß auch nicht ob ich wollte das jeder im Vorraum sitzt und wartet, nach der Geburt ist man doch sicher gerne erstmal zu 3 alleine kann ich mir vorstellen.
WEnn sie Dich nerven geh doch nicht mehr ran soll sich Dein Freund mit seiner Familie rumschlagen wenn es Ihn nicht nervt würde Ihm aber auch sagen das ich nicht mehr wissen will was die erzählen weil es eh nur Unfug ist. Alle haben Unrecht keiner weiß was er tut nur sie, ja nee iss klar. Ich würde denen aus dem Weg gehen und mich jetzt ganz auf mich konzentrieren. Wünsche Dir viel Kraft für die Zukunft, wenn ich das lese kannst Du das gebrauchen. GLG Betzy

Beitrag von vonnimama 10.03.10 - 15:21 Uhr

Dazu sag ich nur:

--->#schein--->

rein und direkt wieder raus ;-)

Beitrag von mela05 10.03.10 - 15:23 Uhr

#pro

was ist eigentlich mit dem Club zum Verbannen der Schwiegermütter #rofl #rofl #rofl #rofl

Beitrag von widderbaby86 10.03.10 - 15:23 Uhr

Hat mir meine Mum eben auch so gesagt!! :-p Mal sehen, ob sich das umsetzen lässt! #pro

Danke euch!!!

Beitrag von mela05 10.03.10 - 15:26 Uhr

Ach meine Liebe,

Schwiegermütter sind echt so eine Sache für sich.

Meine lebt Gott sei Dank gaaaaanz weit weg von uns 1400 km sodass sie nicht da sein wird wenn ich entbinde.

Seit dem ich schwanger bin hat sie mich kein einziges Mal angerufen und mich gefragt wie es mir geht sondern gint immer so blöde Sprüche ab.

Wer hat Schwiegermütter nur bloß erfunden ???

#rofl #rofl #rofl #rofl

Beitrag von analena78 10.03.10 - 15:23 Uhr

Also wenn ER euer nächstes Kind bekommt, dann darf ER dann auch entscheiden wer wann und wie benachrichtigt wird!!!
Soviel dazu.
Und bei den "schlauen Ratschlägen" helfen nur zwei Dinge:
Entweder: Komplett auf Durchzug schalten und einfach nicht zuhören, oder aber du sagst klipp und klar, das du dir diese "Ratschläge" verbittest und das du schon fragen wirst, wenn du Hilfe brauchst und diese Hilfe in diesem Fall dann auch ganz dankbar annehmen wirst...

Beitrag von julian079 10.03.10 - 15:30 Uhr

Also einen Tip kann ich dir geben! Sag deinem Freund er soll seiner Mutter sagen, wie du es dir vorstellst und wenn er trotzdem sagt wenn das Baby auf der Welt ist und er will das sie gleich ins KH kommen, dann sag ihm, du sagst den Krankenschwestern bescheid das du kein Besuch haben willst und die niemanden reinlassen sollen! Meistens klappt es;-)
Zu deiner SM und Schwägerin fällt mir nur ein#gruebel nähmlich nix. Wie kann man ur so unverschämt sein. Auch wenn sie dich jeden Tag anruft hat das meiner Meinung nichts mit deinem Wohlergehen zu tun. Was wird denn erst wenn das Kleine auf der Welt ist?!#kratz

Beitrag von catch-up 10.03.10 - 15:26 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl "Weil du kein Sodbrennen hattest, wird das Kind keine Haare haben! *loooooooool* Ich hau mich wech! Hab ich auch noch nicht gehört!

Aber die beiden scheinen echt Expertinnen zu sein!

Ich würd einfach zu allem ja und amen sagen und es dann doch machen, wie ichs für richtig halte. Mach ich mit meiner Schwimu auch immer so!

Die kommt ebenfalls ständig mit neuen Ratschlägen. Am besten ist immer "Christiana hat gesagt ..." --- Christiana ist die ehemalige Tagesmutter ihrer beiden Kinder (also mein Freund und sein Bruder)

Is mir scheiß egal, wer Christiana ist. Meine beiden Eltern führen erfolgreich eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung. Da weiß ich, dass ihre Tipps funktionieren, da brau ich keine Kindertante, die ich nicht kenn!

Beitrag von linagilmore80 10.03.10 - 15:26 Uhr

Zieh den Stecker vom Telefon und stell die Türglocke ab - was anderes konnte ich damals auch nicht machen.

Beitrag von babylove05 10.03.10 - 15:33 Uhr

Hallo

versteh nicht wieso du dir das anhörst...

entweder du sagt Klip Und Klar das du es nicht hören möchtest , oder du machst Ohren auf durchzug und lässt dich von den srpüchen nicht auf die Palme bringen ....

Ich kann so was nicht verstehen , da ich selber net auf den Mund gefallen bin und schon immer das passende zurück sage

Also lass dich von solchen dingen nicht stressen und mach das was du für richtig hälst und ich würde sagen wenn sie alle sbesser wissen sollen sie doch für dich in den Kreissaal gehen und dein Kind bekommen .....

Lg Martina

Beitrag von shorty77 10.03.10 - 15:55 Uhr

Ich hab selbst meiner eigenen Mama verboten hier täglich anzurufen, weil mich das NERVT!!!!

Ich sagte ihr gestern auch klipp und klar, das ich das nicht möchte und wir ihr schon bescheid geben, wenn der Kleine da ist, na da war sie etwas angepisst, denn sie will das wir anrufen, wenn es los geht, das werden wir aber NICHT machen! Mir aber wurscht, da musse durch.

Sie meinte noch, ach menno wo ich doch schon nicht in der Nähe bin (300 km wohnt sie weg) und da sagte ich darauf hin, "na gott sei dank" #rofl

Meine Mama ist immer schnell beleidigt, aber das ist mir wirklich sowas von egal!

Ich hab wirklich mit mir selbst zu tun und mit meiner Schwiemu rede ich gar nicht, das macht mein Mann. :-p

Also rede mit denen nimmer, überlass das Deinen Freund und wenn er nicht mitzieht, dann wäre ich mal ein paar Tage beleidigt. :-p

Beitrag von beatesommer 10.03.10 - 16:29 Uhr

heiliger strohsack, da machst ja was durch.......

und wenn man kein Sodbrennen hat, hat das Baby keine Haare..... häääääää...#kratz

Na, dann müßte meine Kleine ja mit Vollfrisur auf die Welt kommen, lange wallende Lockenmähne... #rofl

Meine Güte, was haben die alle für Ideen. echt unglaublich.

Am besten wärs echt, du hörst dir das ganze geschwafel nicht mehr an, da kann man ja nur irre im Kopf werden.
Hau mal ordentlich auf den Tisch und vor allem, sprich mit deinem Freund in ruhigem Ton, mach ihm klar, dass das gerede dich unendlich stört und frag ihn mal, ob er in dem Fall nicht lieber zu dir halten wolle.

Erfahrung hin oder her, jede Frau sollte ihre eigenen Erfahrungen machen und von keiner anderen belehrt werden.

Drück dir die daumen

LG Beate ET-6

Beitrag von lj. 10.03.10 - 17:17 Uhr

Wieso sollten sie etwas erfahren?

Wenn's los geht, fahrt ins Krankenhaus. Ihr müsst ja niemandem Bescheid geben, das ihr fahrt...

Als unsere erste kam, wusste es niemand.
Bei der 2. nur meine Ma, weil sie die "Grosse" hüten musste.
Und jezt beim dritten wird es genau so sein...
Ihr könnt ja Bescheid geben, wenn das Baby da ist.
(Stell Dir vor, Du "alarmierst" das ganze "Pack", und dann dauert das ganze Tage..#schock und alle paar Minuten klingelt das Telefon...)
lj.

Beitrag von s.klampfer 10.03.10 - 18:34 Uhr

Och ich hatte auch kein sodbrennen und mein sohn hatte den ganzen kopf voller schwarzer haare!