Waldorfkindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von 274 10.03.10 - 15:16 Uhr

Hallo

Gehen hier Kinder in den Waldorfkindergarten ?
Seid Ihr zufrieden ? Vielleicht könnt Ihr mir ein bissl was darüber schreiben :-)

Danke :-)

Beitrag von bine3002 10.03.10 - 20:46 Uhr

Meiner Meinung nach sollte man auf jeden Fall die Ideologie Rudolf Steiners kennen und verstehen und sich auch mit Antroposophie auseinandersetzen und sie auch leben: http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Steiner
http://de.wikipedia.org/wiki/Anthroposophie

Für mich ist das alles zu seltsam und deswegen würde ich mein Kind nicht in einen Waldorfkindergarten geben, selbst wenn dieser in einer sehr abgeschwächten Form steinergeprägt ist.

Mein Kind geht in einen WALDkindergarten ;-) Das ist irgendwie was Reelles.

Beitrag von 274 11.03.10 - 07:15 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort. Unsere Tochter geht seit Sept in einen normalen Kindergarten, allerdings wird diese Situation für uns zum Alptraum (lange Geschichte....) . Ständig überlegen wir, ob wir sie nicht aus dem Kindi rausnehmen sollten. Die Waldkindergärten sind hier leider total überfüllt und kosten viel, viel Geld.
Der Waldorfkindergarten hier, hat demnächst "Tag der offenen Tür" vielleicht schnupper ich mal rein ??!!

Danke :-)