Was mach ich mit Pute?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lilly7686 10.03.10 - 15:18 Uhr

Hallöchen!

Ich hab noch zwei Putenschnitzel übrig. Sind noch nicht paniert.
Wir hatten aber erst Schnitzel.
Was meint ihr, was kann ich damit machen?
Habt ihr kreative Ideen?

Darf ruhig aufwändiger sein, hab heute viel Zeit zum kochen!

Danke euch schon mal!

Beitrag von anne53 10.03.10 - 15:41 Uhr

Hallo,

mach doch Geschnetzeltes mit Pilzen und Reis.
Oder ein Putencurry mit Ananasstücken und Erdnüssen.
Oder brat sie und iss sie kalt aufs Brot mit Tomate und Mayo#mampf.

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von dalia86 10.03.10 - 15:57 Uhr

huhu,

wenn du auch noch viel Gemüse übrig hast, wie wär´s mit asiatisch?
Fleisch kleinschneiden und (im Wok odergr. Topf) anbraten, Gemüse (Paprika, Lauch, Möhren, was der Kühlschrank hergibt) kleinschneiden und dazu geben, evtl. noch Sprossen, Soja- Keimlinge oder kleine Maiskölbchen und je nach Geschmack entweder mit Kokosmilch aufgiesen und mit roter Currypaste würzen, oder aber mit Sojasauce abschmecken und einige Minuten köcheln lassen. Dazu nebenbei Reis kochen - fertig.

Alternativ gibt es bei uns auch öfter einen Pute-Gemüse- Eintopf, dazu wieder Fleisch würfeln und in Öl anbraten, 1 Bund Suppengemüse klein würfeln und dazugeben, anschließend mit 0.5l Gemüsebrühe aufgiesen und 30min köcheln lassen. Dann noch je 1Dose weiße Bohnen und Tomatenstücke und evtl noch 1 kleingeschnittenen Brokkoli zugeben und weitere 15min köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern d. Prov. abschmecken. Lässt sich auch super vorkochen, einfrieren und aufwärmen.

LG, D.

Beitrag von caterina25 10.03.10 - 16:52 Uhr

Klopf sie flach, salzen, pfeffern, bestreich sie mit Frischkäse und Kräutern und mach eine dünne Scheiben Schinken rein, feststecken, und braten, dann die Rollen aufschneiden. Am besten mit einem schönen Salat servieren!