Schafskäse, Salami, Schinken etc...erhitzt ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moggele81 10.03.10 - 15:31 Uhr

hallo,

Ich hätte mal ne Frage zum Thema Ernährung. Es heißt ja man soll keinen Schafskäse/Fetakäse essen und keine Salami, keinen Räucherschinken, Räucherlachs etc, Brie,...
Die Frage die sich mir stellt, gilt das fürs Essen "so wie man's kauft" oder immer egal wie?
Also ich mein wenn ich jetzt meinen Schafskäse in den Backofen tu, oder Salami auf meiner Pizza hab, oder Räucherschinken anbrate für die Käsespätzle, Räucherlachs in die Sahnesauce tu...ist das dann immer noch gefährlich oder gehen die evtl. schädlichen Bakterien (oder was auch immer das sind) davon kaputt?
Ich hab kein Problem damit für mein Würmchen auf das alles zu verzichten, das tu ich gern, aber wenn es denn unnötig wäre dann wärs auch doof.

gruß
moggele

Beitrag von qrupa 10.03.10 - 15:35 Uhr

Hallo

grundsätzlich kannst du alles Essen was irgendwie erhitzt wurde. Da überlebt nichts.

Schafkäse aus dem Supermarkt kannst du aber auch so essen, genau wie Mozarella (die Empfehlung zu verzichten gilt nur für offene Ware z.B. aus der Feinkosttheke)
Auch Salami kannst du bedenkenlos so essen genau wie schinken. beides überträgt kein Toxoplasmose auch wenn man das früher dachte.

LG
qrupa

Beitrag von fisch83 10.03.10 - 15:37 Uhr

Man darf alle Milch und Käseproduckte essen, die "nicht" aus Rohmilch hergestellt sind.

Beitrag von betzedeiwelche 10.03.10 - 16:50 Uhr

Wobei man auf Schimmelkäse und bestimmte Weichkäse verzichten sollte. Da gibt es im Netz eine extra Tabelle vielleicht finde ich die nochmal wußte auch nicht das ich keinen Chaume essen soll fand ich dann dort. Bei Salami und rohem Schinken sagt auch jeder Arzt was anderes man weiß ja nicht mehr was man glauben soll hab Glück das ich da eh nicht so ein Fan von bin. LG Betzy

Beitrag von betzedeiwelche 10.03.10 - 16:52 Uhr

Habs
http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/kaese/

Beitrag von binecz 10.03.10 - 15:37 Uhr

Na, bei rohem Schinken wäre ich aber vorsichtig!!!

Beitrag von qrupa 10.03.10 - 15:41 Uhr

hallo

darfst du auch gerne sein, rein Lebensmittelchemisch ist der aber auch völlig unbedenklich. Der hat genau wie Salami und andere Dauerwürste viel zu wenig feuchtigkeit als das sich Tooxoerreger darauf ansiedeln und überleben könnten

LG
qrupa

Beitrag von fisch83 10.03.10 - 15:35 Uhr

Gut erhitzt, bzw. gagart darfst du alles essen. Genua das hatte ich meine Fä auch gefragt und da sagte sie mir das.

Guten Hunger #mampf