Baby schläft nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole.s.83 10.03.10 - 15:51 Uhr

Tag Mamas,

Mein Kind hat beschlossen nie wieder schlafen zu wollen.
Seit Sa will sie einfach nicht mehr schlafen egal was ich mache! Über den Tag verteilt schläft sie vielleicht ca 1 Std. Also mehrmals nur kurze so ca 10 Min und das auch nur bei mir auf den Arm.
Und Abends ist es ne reihne Katastrophe!
Früher habe ich sie gestillt dann in ihre Wiege gelegt sie noch gestreichelt und dann war sie eigentlich schnell eingeschlafen. Jetzt ich streichel sie, ich sing ihr was vor, ich schukkel sie. Nichts aber auch nichts hilft.
Das einzige was einiger Massen hilft ist wenn sie bei uns im Bett schläft.
Wenn sie nach ca. 1 Std endlich wirklich schläft pack ich sie in ihr Bett.
Früher hat sie schon bis 4 geschlafen heute Nacht gerade mal bis halb 2 und dann ging das spiel von vorne los. Nur das sie auch dann im Ehebett nicht mehr richtig geschlafen hat. Also bin ich praktisch seit da an wach :-(
Ich bin total fertig und ich sitzt hier eigentlich nur noch und weine.
Ich habe echt keine Ahnung was ich noch machen soll.
Es gibt auch niemand der mir helfen kann. Mein Mann arbeitet und es wohnt auch kein Verwandter hier.
Ich fühle mich so hilflos und allein und ich würde am liebsten nur noch schlafen.
Ich fühle mich als die schlechteste Mutter der Welt,weil ich es nicht mal schaffe mein Kind zum schlafen zu brinegn und manchmal am liebsten nur aus der Wohnung rennen würde.
Ich bekomme immer zu hören das wird irgendwann besser und ist normal nur wirklich helfen tut mir das jetzt nicht.


Gruss Nicole

Beitrag von dianaanni 10.03.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

hast du es mal mit puken versucht ganz eng an dich gedrückt ... ??

LG

Beitrag von nicole.s.83 10.03.10 - 16:00 Uhr

ja ich pucke sie schon seit anfang an.
Aber auch das hilft nicht

Beitrag von dianaanni 10.03.10 - 16:02 Uhr

seit samstag??? geht das jetzt so ??

Beitrag von nicole.s.83 10.03.10 - 16:07 Uhr

ja vor ca 2 Wochen war es schon mal ähnlich so schlimm. da war es der 8 Wochen schub aber letzte woche war wieder alles normal und seit samstag ist es was das schlafen angeht sogar schlimmer. Da wollte sie nur keinen mittagsschlaf machen ist aber abends gut eingeschlafen

Beitrag von dianaanni 10.03.10 - 16:05 Uhr

also ich kann nur sagen mein kleiner hat auch bis 4-5 uhr durchgeschlafen dann hat er schnupfen gekriegt und war 2 wochen lang tagsüber wach und nachts alle 2 stunden. seit 2 tagen seit dem es ihm besser geht schläft er wieder durch...

VIELLEICHT brühtet dein baby was aus #kratz

Beitrag von yorks 10.03.10 - 16:21 Uhr

Das kann ich gut nachvollziehen. Mein Kleiner macht diese Spielchen nachts seit 3 Wochen. Tagsüber schläft er seit neustem, das war sonst nie so aber nachts...ist es so ähnlich wie bei dir.

Ich glaube wir müssen durchhalten. Ich schiebe es einfach auf einen Entwicklungsschub. Er wird morgen 12 Wochen alt. Finde es nur komisch das es schon 3 Wochen vorher los ging.
Naja, vielleicht rede ich mir das auch nur ein. Aber sicher ist doch, dass es wirklich vorbei geht.

Mein Baby hat wochenlang nur geschrien und ich dachte auch es wird niemals besser werden und doch das ist es.

Wir müssen durchhalten und uns einfach auf die Situation einlassen auch wenn es schwer ist aber leider bringt weinen nichts. Lass dich mal #liebdrueck.

Wünsche dir starke Nerven.

LG yorks mit Louis