Wo kauf ihr schulsache?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mamajustine 10.03.10 - 15:53 Uhr

Hallo,

meine große wird nun im September eingeschult. Nächsten monat gibts bereits die listen was wir brauchen.

Nun frag ich mich gerade wo man am günstigsten alles zusammenbekommt.

Wo kauft ihr schulutensilien?

LG

Beitrag von emmapeel62 10.03.10 - 16:01 Uhr

Bis auf wenige Sachen die es bei diversen Discountern im Angebot gibt, kaufe ich alles beim örtlichen Schreibwarenhändler.

Das hat auch den Hintergrund, das ich selbigen gerne unterstütze, da die Kinder ja noch viele Jahre Hefte, Bleistifte und Co. brauchen und ich kein Interesse daran habe wegen einem Heft ins Einkaufszentrum zu fahren oder solchen Kleinkram für mindestens 3,95 Euro Versandkosten im Internet zu bestellen.

Gruß
emmapeel

Beitrag von tigerin73 10.03.10 - 16:04 Uhr

Hallo,

die alltäglichen Sachen bzw. wenn man mal was zwischendurch braucht kaufe ich bei Müller. Da ist es i.d.R. am günstigsten. Dort kann man auch einzelne Stifte oder einzelne Wasserfarben nachkaufen (zumindest von den Marken). Wenn es um den Schulanfang geht, solltest du mal die Angebotsblättchen beobachten. Um den Schulanfang rum gibt es da oft Sonderangebote.
Mein Tipp: Bei manchen Sachen ist die Marke egal, aber bei Stiften, Wachsmalkreiden und Malkasten würde ich die Markenartikel bevorzugen: Farben können nachgekauft werden und die Farben sind außerdem viel leuchtender. Mir tut es immer so Leid, wenn ich in der Schule die Kinder mit den billigen Sachen sehe, die sich eine irre Mühe geben bei ihren Bildern und dann enttäuscht sind, wenn die Farben nicht so leuchten.

Gruß

tigerin73

Beitrag von truller 10.03.10 - 17:45 Uhr

Wir haben im Fachhandel uns die Ranzen angeschaut und ausprobiert.
Danach aber im Internet gekauft.
Schulutensilien auch im Discunter.

Beitrag von imzadi 11.03.10 - 08:39 Uhr

Kein Wunder das die kleinen Fachgeschäfte aussterben.

Beitrag von rienchen77 11.03.10 - 06:14 Uhr

im gut ausgestatteten Supermarkt...teils im Schreibearengeschäft (ist halt ein wenig teurer, aber man bekommt da auch außergewöhnliche Dinge)

Beitrag von tiger32 11.03.10 - 14:42 Uhr

Hallo,

wir kaufen unser Schulsachen immer da, schneller Versand und super freundlich am Telefon.

http://www.rs-design-shop.de/index.php


LG Tiger

Beitrag von haarerauf 11.03.10 - 16:35 Uhr

Es ist ein guter Brauch,
wo ich beraten werd`
da kauf ich auch!

Beim Schreibwarenhändler an der Ecke.

Und es ist ein Irrglauben dass ich bei Müller & Co. alles billiger bekomme.

Ich kaufe seit Jahren die Schulsachen für die Kinder im Einzelhandel und bekomme zum Schulanfang jede Menge Give-aways geschenkt. Ob das ein Bleistift oder Kleber ist. Meist in einem Karton mit Knete-Probe, Karten-Spiel, Griffigem Buntstift oder ähnlich.

Zudem bekommen wir auch den einen Block gratis dazu oder mal einen Lolli für die Kinder.

Und das Beste:
Ich unterstütze mein Stadtteil!!

Haarerauf

Beitrag von imzadi 12.03.10 - 01:01 Uhr

[quote] Und das Beste:
Ich unterstütze mein Stadtteil!!
[/quote]

#pro