Heute wieder Chaos gewesen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von reneundsandra 10.03.10 - 15:53 Uhr

#schwitzHeute hat Leon wieder einmal die Kinder gehauen geschubst und auserdem auch noch mit Bausteinen die Kinder beworfen:-(Letzte Woche war garnix und heute?Die Erziehrin meinte zu meinem Mann da müssen wir mal sprechen:-[Was erwartet uns denn jetzt?lEON GEHT JETZT DIE 6.WOCHE IM KINDERGARTEN UND MAL KLAPPT UND MAL NICH HABEN SCHON ÜBERLEGT OB ES AN DER ERZIEHRIN LIEGT WEIL LETZTE WOCHE WAR ALLES SUPER DA WAR ABER NE ANDER DA;UND DIE MOCHTE ER TOTAL:
Kennt das denn jemand?Was kann ich jetzt tun mehr wie ihm sagen das man das nich macht könn ma auch nich:-(Man ich bin grad total traurig weil ich nich weis warum er das macht:-[Bei ihm ist nur noch 1 Junge in der Gruppe der Rest alles Mädels.
lg reneundsandra+Kinder

Beitrag von smr 10.03.10 - 17:38 Uhr

Hallo!
Cool bleiben!
Wie alt ist denn Dein Sohn?
Er muß sich ja auch erstmal im Kiga eingewöhnen und ich finde 6 Wochen da noch nicht so lang. Er muß erstmal lernen, wie das da alles so abläuft und daß man sich auch mit Worten "verständlich" machen kann und nicht hauen muß. Wundert mich, daß die Erzieherinnen das scheinbar schon so eng sehen.
Du kannst Deinem Sohn immer nur wieder erklären, daß man so etwas eben nicht macht usw. usw.
LG
Sandra

Beitrag von alegra81 10.03.10 - 21:26 Uhr

Hey,

ich finde auch dass die Erzieherin das ein bisschen zu eng sieht. Denn sie müsste ja genau wissen dass die Eingewöhnung bei jedem Kind anders ist. Außerdem ist es ihr Job und sie sollte sich vielleicht mehr engagieren.
Unser Sohn hatte mal ne Phase wo er andere Kinder ständig geschubst hat. Aber das hat die Erzieherin einmal nur beiläufig erwähnt und dass sich das schon wieder geben wird. Und? Es war nur eine Phase und nun ist alles wieder im Lot.
Es ist nicht gut den Eltern da unnötige Sorgen zu machen.

Die Aufteilung bei euch ist ja auch nicht gerade ideal..nur 2 Jungs und dann nur Mädchen. Aber liegt bestimmt an der Altersstruktur, oder?