Linker Eierstock produziert nix...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wolke87 10.03.10 - 16:15 Uhr

Hallo meine Lieben! #herzlich

Gestern hab ich das Ergebnis meines Bluttest unserer ersten ICSI bekommen... NEGATIV... Für eine Kryo hatte ich nicht genug #ei

Leider hat nur mein rechter Eierstock 6 #ei - er "ausgespuckt". Der linke Eierstock hat nicht ein einziges #ei produziert.

Wisst ihr, was ich machen kann, damit bei der nächsten ICSI auch der linke Eierstock arbeitet? Kann man untersuchen lassen, warum er nichts produziert hat?

Danke schonmal für eure Antworten #hicks

Liebe Grüße & viel Glück für euch #klee

Beitrag von connie36 10.03.10 - 17:25 Uhr

hi
ich hatte meine icsi nov. 08, und bei mir produzierte der linke nur 2 eier und der rechte 7.
links war bei mir ein tumor/zyste am eierstock, wir vermuteten das deshalb kaum was produziert wurde.
das einzige was man bei dir viell. das nächste mal machen könnte, wäre stärker stimulieren.
denn 6 sind auf der einen seite auch nicht die welt. klar, ein ergebnis von 22 ist auch etwa zuviel, da ja dann nicht alle reif sind. aber ich denke so 9-10 sollten schon drin sein. frage einfach mal nach der dosierung von dem purgeon oder gonal pen. viell. kann man die dann erhöhen.
drücke dir die daumen.
conny iui+6

Beitrag von wolke87 10.03.10 - 17:41 Uhr

Hallo Conny!

Vielen Dank für deine Antwort! #blume
Ich habe mit Fostimon (aus Frankreich) stimuliert. Ich werde meinen Doc auf jeden Fall mal anhauen!

Viel Glück für euch #klee

Britta #herzlich

Beitrag von connie36 10.03.10 - 17:59 Uhr

#pro
gerne geschehen, und ich hoffe auf viele eier für dich.
lg conny

Beitrag von wolke87 10.03.10 - 18:11 Uhr

dankeschön #liebdrueck

viel #klee

Beitrag von mardani 11.03.10 - 09:11 Uhr

Hi

Mein linker Eierstock ist auch ne Schlafmütze. Der rechte war immer der King im Bauch. Leider fehlt mir da mittlerweile der EL....sodass seine Arbeit im normalen Zyklus leider für die Katz ist.

Und dann geschah nach der EL Entfernung vor zwei Jahren DAS Wunder....der linke hat seine Arbeit wieder aufgenommen und produziert prima mit. Woran das liegt kann niemand sagen.

Manchmal macht die Natur einfach was sie will.

LG

Beitrag von wolke87 11.03.10 - 09:38 Uhr

#danke auch für deine Antwort #freu

Ist ja klasse, dass die Schlafmütze aufgewacht ist #huepf#ole#pro

Viel Glück für dich #klee