Kartoffeln noch hart

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von saya82 10.03.10 - 16:35 Uhr

hallo!
Ich habe Kartoffeln gekocht und wie immer mit dem Messer in eine reigepiekst, wenn sie schnell runter rutscht, sind die Kartoffeln fertig.
Allerdings war diesmal wirklich nur diese eine Kartoffel fertig, die anderen noch hart.
Obwohl alle gleich groß sind #gruebel
Kann ich die Kartoffeln (hab sie natürlich schon kalt abgespült #augen) wieder in kochendes Wasser geben und weiterkochen?
Oder irgendwie anders verwerten ?
LG

Beitrag von caterina25 10.03.10 - 16:48 Uhr

Stell einen Topf auf, und lass das Wasser kochen. Dann leg die Kartoffeln erst rein und gar sie zuende!;-)

Beitrag von saya82 10.03.10 - 20:12 Uhr

Danke, hat geklappt.
LG :-)

Beitrag von freyjasmami 10.03.10 - 22:05 Uhr

Wieso spülst Du die Kartoffeln kalt ab?

Salzkartoffeln werden bei uns abgegossen und gedämpft, Pellkartoffeln abgegossen und entweder gleich gepellt und gegessen oder wir lassen sie abkühlen, pellen sie dann und verarbeiten sie weiter.