wann kryo-zyklus nach ausschabung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dagma 10.03.10 - 16:51 Uhr

hallo,
leider wurde bei mir am ende der 8. woche festgestellt, dass beide fruchthüllen leer sind und ich musste gestern eine ausschabung machen lassen. sobald wie möglich möchte ich einen neuen kryo-versuch starten und hoffe auf mehr glück. der arzt meinte, dass können ich evtl. schon in 3-4 wochen, wenn die nächste blutung anfängt machen. von meiner seite aus gerne, aber ich dachte, dass ich länger warten muss. wer hat was ähnliches durch?
lg

dagma

Beitrag von daisydonnerkeil 10.03.10 - 16:55 Uhr

Hallo,
mir wurde nach meiner AS gesagt, dass ich drei Zyklen warten sollte. Letzlich würde ich eher etwas länger als kürzer warten. Wenn etwas schief gehen sollte, wird man wahrscheinlich grübeln, ob die zu kurze Pause der Grund gewesen sein könnte.

Alles Gute,
Da.

Beitrag von connie36 10.03.10 - 17:58 Uhr

hi
meistens wird nach einer auschabung geraten 3 monate zu pausieren. die gebärmutter muss sich ja auch ersteinmal erholen.
das hcg muss runter.
lass deinem körper mehr als nur die 4 wochen zeit.
wünsche dir für dein nächstes mal alles gute.
conny

Beitrag von thielchen 11.03.10 - 08:59 Uhr

Guten Morgen,

tut mir sehr leid für dich, ich habe das gleiche durchgemacht Windei in der 9 SSW mit Ausschabung. Meine Ärztin hat mir zu zwei Zyklen geraten, wobei sie beim letzten Gespräch gesagt hat ein Zyklus würde auch gehen, wenn man sich selbst gut fühlt. Naja bei mir hats erstmal 6 Wochen gedauert bis ich wieder meine Mens bekommen habe und dann war es meine Entscheidung noch einen Zyklus zu warten.
Du siehst also die Wartezeit ist von Praxis zu Praxis und von Frau zu Frau unterschiedlich. Für mich kann ich nur sagen, die Pause tut mir gut, wir fahren in den Urlaub und danach beschäftigen wir uns wieder mit dem Kinderwunsch ;-).
LG Sandra