keine Blutung nach AS???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von solymar76 10.03.10 - 17:53 Uhr

Hallo liebe Sternenmamis,
ich hatte vor einer Woche iene AS und dachte, dass gleich im Anschluss die Mens einsetzt, weil sich ja das Gewebe auch abbauen muss...ABER ich hatte nur am Tag der OP Wundblutungen und weiter nix!
Kann mir bitte jemand von Euch sagen, wie es bei Euch war!
Vielen Dank und liebe Grüße

Beitrag von tiger89 10.03.10 - 17:58 Uhr

also die ärztin die mich operiert hatte sagte nach der as dürfte ich keine blutungen haben, nur leichte blutung aber weniger als mens. hatte letzte woche donnerstag meine as und seit 2-3tagen nur noch 1-2tropfen braunes, altes ekliges blut.
abbaun tut sich ja nix mehr, was auch, das scharben die ja alles aus.

mens kommt erst in den nächsten paar wochen, wenn sich wieder was aufgebaut hat was sich abbauen kann

Beitrag von syldine 10.03.10 - 17:59 Uhr

Ich hatte leichte Blutungen - ich meine ungefähr 2 oder 3 Tage.
Vielleicht haben die bei dir genug ausgeschabt, so dass du keine weiteren Blutungen hattest. Ich würd mir da noch keine Sorgen machen. Du musst ja eh jetzt in den nächsten Tagen zur Nachuntersuchung, da wird dein FA feststellen, ob - und ich würd sagen dass - alles i.O. ist.
LG

Beitrag von tina981 10.03.10 - 19:22 Uhr

Bei meinem ersten Sternchen hatte ich nach der AS nur einen Tag leichte Blutung und dann war der Spuk vorbei.

Bei meinem 2. Sternchen und dessen AS hat es fast 10 Tage geblutet und der HCG Wert hat sich nur ganz langsam abgebaut.

Beitrag von reethi 10.03.10 - 21:44 Uhr

Hallo!

Um es mal ganz platt zu sagen: nach einer AS ist ja kein Gewebe mehr da was sich abbauen könnte...

Ich hatte auch nur Wundblutungen. Nur einmal hatte ich stärkere Blutungen, weil sich die Flüssigkeit gesammelt hatte und nicht abfließen konnte.

Alles Gute für Dich!
Neddie

Beitrag von solymar76 11.03.10 - 10:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure lieben und informativen Antworten!
Dann scheint ja alles normal zu sein... bin gespannt, wann dann meine Mens kommt und in welchem Ausmaß.Ich hatte nämlich vor der SS sehr lange Zyklen(44-60 Tage), die dann mit einem Tag Schmierblutungen endeten.Wenn ich nicht richtig meine Mens bekomme, scheint doch irgendwas nicht in Ordnung zu sein oder?
Entschuldigt, dass ich von einem aufs andere Theme komme, aber ich hab momentan so viele Gedanken, die mich beschäftigen...Lieb Grüße