Was haltet Ihr von diesem Jungen Namen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esperanza2010 10.03.10 - 18:42 Uhr

Mein Freund und ich haben uns nun fur einen Namen entschieden:

Der Kleine soll Alessandro Magnus heissen.

Bitte um ehrliche Meinungen, passt das? Ich bin mir noch unschluessig bei Magnus, aber er ist total begeistert ;-)

Beitrag von melly1404 10.03.10 - 18:43 Uhr

also ich finde den sehr schön!!

Beitrag von dolly25 10.03.10 - 18:44 Uhr

Hi

ich würde es genau andersrum nehmen;-)

Beitrag von pasmax 10.03.10 - 18:46 Uhr

Warum andersherum?

vom klang her ist doch aber allessandro magnus schönher als andersherum odernicht?

Beitrag von binci1977 10.03.10 - 18:49 Uhr

Hallo!

Alessandro finde ich super, aber Magnus mag ich persönlich irgendwie gar nicht.

Da kommt mir immer die Assoziation zu einem schnauzbärtigem Professor an einem alten Gymnasium, warum auch immer.


LG Bianca 32.SSW

Beitrag von catch-up 10.03.10 - 18:57 Uhr

Mir wär der Name zu lang!

Beitrag von liv79 10.03.10 - 19:00 Uhr

Beides an sich finde ich schön, aber ich würde keinen südländischen Namen mit einem nordischen Namen kombinieren. Das passt irgendwie nicht, finde ich.

Beitrag von jekyll 10.03.10 - 19:04 Uhr

ich finde die kombination ehrlichgesagt nicht so toll weil die namen vom klang bzw. ursprung her nicht zusammen passen. aber das ist geschmacksache. muss ja in erster linie euch gefallen.

bei englisch und südländisch klingenden namen hab ich ohnehin ein problem, weil ich finde so was passt selten zum nachnamen wenn dieser nicht den selben ursprung hat...

Beitrag von esperanza2010 10.03.10 - 19:22 Uhr

Uns war klar das es auf jeden Fall ein Suedlaendischer Name werden soll sowie auch ein Deutscher.

Mein Freund ist Suedlaender, wir leben in Suedamerika, ich bin deutsche.

Magnus haben wir als einen deutschen Vornamen gefunden, englisch klingt er fuer mich ueberhaupt nicht.

Zum Nachnamen passt es auch, hier bekommt man automatisch den Nachnamen des Vaters und der Mutter, auch wer hier nur einen Vornamen hat ist eine Seltenheit ;-)



Beitrag von jekyll 11.03.10 - 15:46 Uhr

mit englisch meinte ich nicht dass magnus so klingt....auf keinen fall. war nur ein vergleich....

wenn ihr in südamerika lebt und das mit dem nachnamen passt dann ist alessandro natürlich klasse....

ich finde halt so konstellationen wie jeremy schmidt oder leon schuster nicht so toll..

lg

Beitrag von babylove05 10.03.10 - 20:16 Uhr

Hallo

find Magnus schrecklich .. hört sich so nach Magnum an ...
Aber geschmacksache

lg Martina

Beitrag von lisett 10.03.10 - 20:22 Uhr

ich finde Alessandro toll ich habe meinen sohn Alejandro genannt Magnus naja ist auch schön aber passt nicht wirklich zu Alessandro;-)

Beitrag von rixxi2 10.03.10 - 20:35 Uhr

Heisst das dann nicht auf deutsch "Alexander der Große".........
LG Rixxi

Beitrag von anni2005 10.03.10 - 20:39 Uhr

Alessandro ist toll, Magnus nicht.