Was hilft noch bei weichem Stuhlgang...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bobinha 10.03.10 - 18:46 Uhr

außer Banane.

Hi,

Wir sind hier grad etwas am verzweifeln. Unser Sohnemann hat recht weichen Stuhlgang. Jetzt mussten wir ihn heute zweimal baden, weil er sich so voll gemacht hat. Von der Wäsche gar nicht zu sprechen. Ich hab sie erst mal abspritzen müssen, weil ich mich gar nicht getraut habe die so in die Waschmaschine zu machen. Das ist zur Zeit eigentlich immer so wenn er Kaka macht.

Ihm geht es so gut wie immer. Also scheint nicht krank und leidet auch nicht drunter. Vermute ja schon fast, dass er gerne badet. ;-) Isst und trinkt auch wie immer. Vielleicht kommts vom Zahnen, keine Ahnung.

Hab langsam echt keine Lust mehr auf so viel Wäsche und mindestens einmal täglich baden. Zum Glück war mein Mann zuhause, so konnte einer das Kind baden und der andere den Dreck wegräumen.

Geb ihm wirklich schon viel Banane und Karotte. Was hilft denn noch?

Bobinha, mit schlafendem Kakamonster

Beitrag von icewoman82de 10.03.10 - 18:48 Uhr

cola und salzstangen helfen wunder :-p


LG

Beitrag von bobinha 10.03.10 - 18:53 Uhr

Wenn ich meinem Zwerg noch Cola geb, dann schläft er ja gar nicht mehr und dreht voll durch. Ne ne, das tu ich mir nicht an. ;-)

Beitrag von melly75 10.03.10 - 19:11 Uhr

Hallo,

ich kenne das Problem. Heidelberren sind gut bei Durchfällen. Sie haben eine antibakterielle Wirkung und sind ein uraltes Hausmittel.
Bei uns Hilfe es. Der Stuhl verfärbt sich ein wenig und es riecht nicht mehr so streng. (Egal ob frisch oder TK) Wir nehmen diese in regelmäßigen Abständen.

viel erfolg
LG
Melly75

Beitrag von bobinha 10.03.10 - 19:15 Uhr

Danke. Das werd ich dann mal ausprobieren.

Beitrag von gille112 10.03.10 - 20:53 Uhr

hallo,
einen Apfel reiben über die Käsereibe.Also net kochen (dann wirkt er abführen).Das setzt pektine im Apfel frei, die dann wirken wie Banane (manchmal besser).

LG Gille

Beitrag von bobinha 10.03.10 - 20:59 Uhr

Danke dir, werd morgen Großeinkauf mit allem machen. Äpfel haben wir heute leer gegessen. ;-) Leider gekocht. #klatsch

Solange er nicht drunter leidet mach ich mir nicht so den Kopf. Muss nur net länger sein, weils eklig ist. ;-)

Beitrag von gille112 10.03.10 - 21:07 Uhr

Ja, das gleub ich dir.lara macht auch immer so tolle Portionen...#rofl
Aber ich bin froh, das sie DAMIT kein Problem hat...

LGGille

Beitrag von bobinha 10.03.10 - 21:11 Uhr

Ja ich bin ja auch froh. Vor allem, weil er ja ein Stoma einen Monat lang hatte. Aber ist grad echt extrem. Feuchttücherverschleiß ohne Ende und 2mal am Tag baden ist ja auch nicht optimal.

Muss nur noch rauskriegen ob es eine Lebensmittelallergie ist oder ob er zu viel Hirse isst, weil er grad anfängt manche Sachen nicht zu essen.