Clearblue Digital

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mojo82 10.03.10 - 19:08 Uhr

Hey ihr lieben ich hab mal ne frage!
Zur vorgeschichte mein Beitrag von gestern!!!!


*(Hallihallo,
ich brauche mal eure hilfe.
ich habe gestern 2 mal nachmittags einen Test gemacht,beide Fett positiv und dann noch einen von CB mit wochenbestimmung (schwanger 2-3 d.h. 4-5 woche).
Und eben war ich auf der Toilette und hab gesehen das ich ganz leicht blute.
Beim FA war ich noch nicht,ich muss heute um 17uhr dahin.
Das ich blute heisst doch nichts gutes oder?)*


So und jetzt war ich gestern beim FA und die hat auch ein test gemacht der positiv war und mir blut abgenommen(morgen muss ich nochmal hin).
Dann hat sie mich untersucht und US gemacht und gesehen das ich nur ne richtig doll aufgebaute gebärmutterschleimhaut habe aber leider noch nix zu sehen ist.
Meine Blutungen sind besser geworden aber leider nich nicht weg.
Am Monatg habe ich schonmal einen CB - Digi gemacht der 2-3 angezeigt hat.
Und weil ich mich selber verrückt mache und aus lauter Verzweiflung habe ich eben nochmal einen CB gemacht und der hat nur ne 1-2 angezeigt. :(
Kann sich das ändern?
Ich muss aber noch sagen das ich leider nicht richtig pippi musste und es nur ein gaaaanz bisschen war was im becher landete :-[
Aber die Saugspitze war drin. Oder war das zu wenig?!

Ich muss noch dazu sagen das ich sehr unregelmässige Zyklen habe (31-42 T.)
Meine letzte mens hatte ich am 24.01.2010
Und ein ZB habe ich nicht.

Hmmm ich nerve ich schon selber damit!
Aber ich bin ein einziges nervenwrack:-(


DAnke für jede Antwort

Beitrag von schmusebaerle 10.03.10 - 19:12 Uhr

Hi,

kann es sein, dass Du den Test am Montag mit Morgenurin gemacht hast? Das könnte ein Grund dafür sein.

Lg
Andi

P.S. es gibt Frauen, die trotz SS nochmal die Mens bekommen und alles ist in bester Ordnung. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen#klee

Beitrag von mojo82 10.03.10 - 19:14 Uhr

hey andy

ne den test am montag habe ich auch nachmittags gemacht,
ich denke schon die ganze zeit das ich es verloren habe und mein wert schon wieder sinkt :-(#schmoll

Beitrag von schmusebaerle 10.03.10 - 19:38 Uhr

Mhhh, sieht leider dann fast so aus als würde der HCG Wert sinken.

Dann kannst Du nur nochmal einen Bluttest beim FA machen und schauen, ob der Wert gestiegen ist...

Ich weiss nicht, ob die SST immer so genau sind. Und dann kommt noch dazu, dass du heute vielleicht vorher mehr getrunken hast....


.... jetzt kannst Du leider nur abwarten...

Beitrag von saskia33 10.03.10 - 19:14 Uhr

Naja,ich will ja nicht negativ sein,aber wenn der CB dir nur noch 1-2 Wochen(vorher 2-3 ) anzeigt baut sich das HCG langsam ab #schmoll

Du kannst jeztz nur abwarten was der Bluttest sagt!

Alles Gute!

lg sas

Beitrag von wunschmama123 10.03.10 - 20:20 Uhr

vielleicht hattest du den erstem mit Morgenurin gemacht ? und den eben nachdem du viel getrunken hattest ? dann ist das HCG nich tmeh rso konzentriert im urin

ich drück dir die daumen ...
die Blutung kann mit der Einnistung zusammenhängen ... also kopf hoch und schon dich
lg