Durchfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sundm03 10.03.10 - 19:34 Uhr

Hallo, hab mal eine Frage, als ich grade meinem Sohn eine frische Pampers gemacht habe, hatte er etwas Durchfall. Nicht viel. Er war schon sehr wässrich. Muss ich mir jetzt Sorgen machen oder erst mal nicht??
Er hat sich auch nicht anders verhalten als sonst, jetzt schläft er. Hat auch seine Flasche wie immer leer getrunken.
Soll ich ihn lieber mal wecken wenn ich schlafen gehe und nachschauen ob wieder was drin ist, oder abwarten bis er selber wach wird?? Kann aber sein das er bis morgen früh 6 Uhr durchschläft.

Mach mich jetzt total verrückt, bin so ängstlich. Mein Sohn ist jetzt 13 Wochen und ich fütter ihm Beba 1.

Danke für eure Antworten

Beitrag von majasophia 10.03.10 - 19:42 Uhr

Hallo!

nein, du musst ihn nicht wecken, es war nur einmal wässriger stuhlgang- das ist noch kein durchfall!

solange er gut trinkt und ganz normal ist, brauchst dir eh keine sorgen machen!

durchfall ist meist grünlich, schleimig und schaumig und sehr übelriechend...und kommt dann auch mind. 10mal am tag..

also warte den morgigen tag einfach mal ab!

liebe grüßle

Beitrag von sundm03 10.03.10 - 19:43 Uhr

O.k Danke du hast mich schon etwas beruhigt. Er war gelblich.

Beitrag von majasophia 10.03.10 - 19:47 Uhr

meine kleine hat manchmal so heftig gepubst (wegen blähungen), dass da auch ein kleiner wässriger gelber fleck mit raus ist..das gibts schonmal, muss nicht immer schlimm sein!