Was für Stilleinlagen nehmt Ihr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ra2006 10.03.10 - 20:15 Uhr

Hallo zusammen,

muss/ will gerade ein paar Sachen im Inet bestellen und wollte auch Stilleinlagen bestellen....nur gibt es da schon wieder eine Auswahl das ist unglaublich.

Welche nehmt Ihr?

LG und schönen Abend
Alexa

Beitrag von salma86 10.03.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

ich hab leider schon Vormilch und muss auch Stilleinlagen benutzen, ich nehme einfach die billigen vom Rewe für ca. 1,50 Euro.

Beitrag von katl83 10.03.10 - 20:18 Uhr

ich hab glaub ich alles was es gibt durchprobiert, und bei denen von lansinoh geblieben, die sind zwar ziemlich teuer, aber in diesem falle ihr geld wert! ausserdem könnte ich noch die sog. lillypads empfehlen, eine freundin von mir hat sie und ist sehr zufrieden, da zahlst du halt nur einmal...

Beitrag von muffin357 10.03.10 - 20:22 Uhr

kann ich aus meiner letzten Schwangerschaft nur bestätigen -- etwas teurer, aber absolut top -- nix wund, -super saugfähig und oberflächlich trotzdem trocken und sie halten relativ lange, was ja sich dann kostenmässig wieder amortisiert... -- also ich nehm keine anderen mehr

Beitrag von mumpi3 10.03.10 - 20:19 Uhr

ich habe die von MAM gekauft.. ;-)

Beitrag von thalia72 10.03.10 - 20:20 Uhr

Hi,
angefangen hatte ich natürlich mit Wolle/Seide, Marke weiß ich nicht mehr, aber aus dem Fachgeschäft.
Die Dinger musste man häufig waschen und dicht waren sie auch nicht. Und auch nicht wirklich "diskret".
Tja, dann gabs halt Einweg-Einlagen von NUK oder dm. Und damit war ich zufrieden.

vlg tina + justus 17.06.07 + #ei

Beitrag von tosse10 10.03.10 - 20:23 Uhr

Hallo,

immer wieder die von LANSINOH!!! Die sind meiner Meinung nach mit Abstand die besten. Schön dünn und haben eine große Fläche dadurch zeichnen sie sich nicht so ab wie andere. Ich hatte oft Milcheinschuss unterwegs und die haben immer gehalten. Bei denen von NUK ist es schon mal unten rausgelaufen.

LG

Beitrag von nordseeengel1979 10.03.10 - 20:31 Uhr

Ich hab mir die von Nuk geholt, waren in meiner Umgebung so ziehmlich die günstigsten...
Hab gestern Probedinger von Penaten bekommen, die fühlen sich auch nicht schlecht an...
Wird dann nachher gestestet :-)

Lg Nordseeengel 37.SSW

Beitrag von verita 10.03.10 - 20:39 Uhr

Hallo!
Nachdem ich auch schon einige probiert hatte, sind mir mal ein paar Proben von Lansinoh in die Hand gedrückt worden. Seitdem habe ich nur noch die benutzt, weil sie eine angenehme Textur haben, gut was aufsaugen können und dünner sind als z.B. die von nuk. Außerdem sind sie einzeln verpackt, was zum Mitnehmen in der Stilltasche super ist. Sie sind wohl etwas teurer, das stimmt. Auf jeden Fall gibt es die bei Rossmann, vielleicht inzwischen auch bei dm.

Alles Gute und viele Grüße
Vera

Beitrag von kleines_lieschen 10.03.10 - 20:40 Uhr

Hallo,
also wenn ich vor der Geburt welche brauche, werden es "billige" sein.. nach der Geburt nur Lansinoh :-)

LG
kleines Lieschen