Frage zu Ebay, Gewerblicher Verläufer

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von noreia191 10.03.10 - 20:31 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Hab mal eine Frage, wie ihr euch in folgendem Fall verhalten würdet:
Hab am 27.2. (war ein Samstag) per Sofort-Kauf einen Artikel bei einem gewerblichen Verkäufer erworben. Geld hab ich per Online-Banking direkt überwiesen. In der Artikelbeschreibung war vermerkt, dass der Artikel innerhalb von 5-7 Werktagen geliefert wird.
Leider hab ich bis heute weder meine Ware noch ne E-Mail oder Nachricht des Verkäufers, dass der Versand sich verzögert erhalten. Hab heute Mittag ca 14 Uhr eine E-mail hingeschickt, wann ich mit dem Eintreffen der Ware rechnen kann. Bis jetzt kam keine Antwort.
Was würdet ihr machen?
Viele Grüße Noreia

Beitrag von krokolady 10.03.10 - 22:50 Uhr

Wenns nen gewerblicher Verkäufer ist hast doch seine Telefonnummer.
Warum rufst nicht einfach mal an und fragst nach ob es Lieferprobleme gibt?

Beitrag von schnuffinchen 11.03.10 - 07:43 Uhr

Onlinebanking heisst nicht, dass es auch sofort da ist - die ÜW kann trotzdem eine Laufzeit von bis zu drei Tagen haben, je nach Empfängerbank.

Geht man also von der maximalen Laufzeit aus, war das Geld am 03.03. da. Dann noch die 7 Werktage dazu, und wir sind beim 09.03. - er ist also erst 2 Tage überfällig.

Von daher würd ich mal nicht so ungeduldig sein, wenn die restlichen Bewertungen positiv sind.