Lichtempfindlichkeit bei Scharlach ??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sunshine38 10.03.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn (3) wurde am Sonntag Scharlach bzw. Streptokokken diagnostiziert. Wir bekamen gleich Penicillin und es geht ihm auch schon wieder richtig gut.

Was mir aber aufgefallen ist, ist dass er momentan etwas lichtempfindlich ist. Gestern beim Abendessen wollte er lieber eine Kerze anzünden, da ihn das Licht geblendet hat und heute als wir aus dem Auto gestiegen sind, sagte er auch, dass er seine Sonnenbrille möchte, weil das Licht zu hell ist.

Ansonsten benimmt er sich normal, also kneift die Augen nicht zusammen oder ähnliches.

Ist Lichtempfindlichkeit eine "Nebenwirkung" bei einer Streptokokken-Infektion??


Viele Grüße
sunshine38

Beitrag von kanische 10.03.10 - 21:22 Uhr

hallo ich habe gelesen, dass bei Scharlach die Kinder lichtempfindlich sind. Stand in meinem Kinderkrankheitenbuch. Habe da erst kürzlich drin gelesen, da mein Sohn die Windpocken hatte

lg

Beitrag von jove 10.03.10 - 21:42 Uhr

Hallo,

unsere Süße hatte auch Scharlach. Dass sie Lichtempfindlich wäre, habe ich nicht gemerkt.

lg:-)


jove

Beitrag von heffi19 10.03.10 - 22:27 Uhr

Kann vom Scharlach oder vom Penicillin kommen ;)

Beitrag von ela_berlin 10.03.10 - 23:47 Uhr

gute besserung deinem jungen,

ich hatte dank meiner beiden kinder auch scharlach und mir ging es trotz penecilline total dreckig. ohren- hals- und kopfschmerzen. konnte nicht schlucken und wollte eigentlich nur meine ruhe haben. vll. mag er sich auch nur ein wenig zurück ziehen und das kann man ja bekanntlich im dunkeln. wäre ja auch ne möglichkeit.

bei scharlach ist ruhe sehr wichtig und nach den 2 tagen, wo sie nicht mehr ansteckend gewesen wären und eigentlich in den miniclub gedurft hätten. waren meine beiden kinder überhaupt nicht in der lage dazu. es hat 1,5 wochen gedauert, bis sie wieder in den miniclub konnten. gib deinem sohn die zeit, die er braucht.

lg manuela

ps. die auch schon wieder halsschmerzen hat und morgen zum arzt geht :-S