Angst vor FA Termin morgen 8.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily84 10.03.10 - 20:56 Uhr

Hallo !

Ich habe morgen wieder einen FA Termin um zu schauen ob das Herz schlägt bin jetzt in der 8. SSW ich habe solche Angst davor , ich denke ihr kennt das und euch geht es auch so mit den Ängsten , ich mache mich total verrückt jetzt wo der Termin immer näher rückt , hatte schon 1 FG in der 10. SSW hoffe so sehr das alles gut geht dieses mal !

Beitrag von stefika1982 10.03.10 - 21:05 Uhr

hey...
kopf hoch! drücke dir die daumen, dass alles gut geht!
berichte morgen, was man schon gesehen hat?!

lg steffi

Beitrag von blumella 10.03.10 - 21:06 Uhr

Ich kann Dich gut verstehen, ich hatte auch vor jedem FA-Termin wieder diese Unruhe, ob alles in Ordnung sein würde und wenn man dann schon eine Fehlgeburt hinter sich hat, ist die Angst bestimmt noch größer.

Aber letztendlich muss man sich immer wieder sagen, dass der eigene Körper das schon im Griff hat und weiß, was er macht.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du ein ganz kräftig schlagendes Herz siehst und die Angst von Mal zu Mal weniger wird, bis Du irgendwann dann Deinen Krümel in den Armen hältst.

Beitrag von thalia72 10.03.10 - 21:08 Uhr

Hi,
ändern kannst du ohnehin nichts. Das ist das Blöde am Schwangersein, man hängt ständig in Warteschleife. Es wird aber besser, wenn man die Bewegungen spüren kann.
Ich hatte auch zuerst eine FG (10.Woche). Als ich dann mit Justus schwanger war, bin ich erst in der 9. Woche zum Arzt gegangen, ich wollte gleich Fakten sehen können (und die Fakten schlafen gerade friedlich). Und so gehe ich auch dieses Mal vor.
Verrückt machen bringt leider gar nichts. Und das mit der FG ist leider so normal, es passiert so vielen Frauen. Und hinterher bekommen sie gesunde Kinder, weil körperlich eigentlich alles Ordnung ist.

Das wird schon!

vlg tina + justus 17.06.07 + #ei

Beitrag von verzweifelte04 11.03.10 - 08:11 Uhr

hallo!

kann dich so gut verstehen!
bin seit heute in der 8. ssw - hatte eine fehlgeburt bei 8+6 Ende November.

letzten dienstag war ich im kh wegen starken blutungen, man machte mir ned viel hoffnung, da das herz ned schlug und ich ein riesen hämatom in der gebärmutter hab. war dann diesen montag zur kontrolle, hämatom noch immer riesig, aber das herz hat geschlagen :). war bis gestern morgen dann im kh - bettruhe, nur zur toilette aufstehen.

ich muss in 3 wochen wieder zum frauenarzt, außer ich hätte wieder blutungen..
ich werd dann so panik schieben..

ABER wiri denken positiv, diesmal klappt es und bei dir klappts auch - drück euch ganz ganz ganz fest die daumen!!!

lg
Claudia