Kann ich jetzt schon GOB einführen? (7,5 Monate)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bine.73 10.03.10 - 20:58 Uhr

Hallo zusammen,

unser Kleiner ißt nachmittags und abends Brei und wird zusätzlich noch gestillt (bisher ca. 4 mal).
Jetzt stelle ich seit einigen Tagen fest, dass er mittags einfach tierisch Hunger hat und die Zeit zwischen Mittagessen (12h) und Abendessen (19h) nicht durchhält mit einmal Stillen. Jetzt hab ich mir überlegt, schon den GOB einzuführen und die Stillmahlzeit zu ersetzen.
Muss dazu sagen, dass er immer weniger stillt. nachts noch 2-3 mal und morgens/vormittags 1-2 mal. Aber die Dauer nimmt immer mehr ab.... :-(
Ich stille sehr gerne, möchte aber auch, dass er satt wird.
Er trinkt ca. 120 - 180ml Wasser über den Tag verteilt.

Soll ich das mit dem GOB einfach ausprobieren? Bisher gebe ich ihm immer so ein bisschen Obst, aber das reicht ihm einfach nicht. Heute wollte er z.B. 2x nachmittags stillen.

Was meint ihr?

Danke!

Beitrag von co.co21 10.03.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

prinzipiell kannst du den Brei natürlich schon einführen....wobei ich nicht weis, ob der mehr sättigt, als die MuMi. Aber das musst du einfach ausprobieren.
Oder du stillst einfach noch einmal mehr dazwischen, finde 7 Stunden auch recht lang vom Mittag bis abend
(zum Vergleich, Lara isst um 13:00 zu Mittag und um 18:30 oder 18:45 zu Abend! Und eben dazwischen noch ein wenig GOB oder Obst)

LG Simone

Beitrag von bine.73 10.03.10 - 21:10 Uhr

Danke Simone, ich stille ihn ja zwischen Mittag- und Abendessen. Meist kam er so ca. um halb vier. Mittlerweile hält er allerdings nur bis max. halb drei durch. Das finde ich einfach heftig. Ich hab einfach das Gefühl, dass er nicht mehr satt wird mit "nur" Milch.
Hm...vielleicht probiere ich es einfach aus.

:-)

Beitrag von karinchen80 10.03.10 - 21:05 Uhr

Hallo!

Wahrscheinlich werde ich wieder gleich gesteinigt werden, aber egal:
Also wir haben fast seit einem Monat den GOB eingeplant. Morgens gibt es Flasche, mittags Gemüsebrei, nachmittags GOB und abends Milchbrei. Es klappt wunderbar. Mein kleiner war immer nörgelig und wollte nach seiner Flasche nach höchstens 3 Stunden immer etwas zu essen. Jetzt ist er total zu frieden und satt! Probiere es doch einfach aus. Mehr als das es ihm nicht schmeckt, kann auch nicht passieren.

Liebe Grüße