Wie sag ich´s meinem Mann...??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von herzi16678 10.03.10 - 21:02 Uhr

Habe seit Tagen den Verdacht, dass ich schwanger bin. Wir haben schon einen Sohn (2J 2M). Ein 2. Kind wollen wir beide, nur laufen da die Terminwünsche etwas auseinander. Meinem Mann gefällt das Leben momentan mit unserem Kleinen total und er würde gern noch etwas warten wollen (Fragt beim GV auch immer ob "gefährlich" oder nicht). Für mich wäre der Zeitpunkt perfekt, da momentan beruflich eh nichts geht und ich schon 31 bin. Finanziell ist alles i.O. (wir müssten uns evtl. nur etwas in unseren Hobbys einschränken)

Falls es so sein sollte, möchte ich es meinem Mann so schön und überzeugend wie möglich beibringen.

Habt ihr Ideen für ein schönes "Baby-Coming-Out"?
#liebdrueck
Danke und Liebe Grüße
Herzi

Beitrag von jenny111 10.03.10 - 21:54 Uhr

Hi,

wenn er schon fragt "gefährlich" dann ist ihm ja auch bewusst das es mal passieren kann... weil jeder weiß ja das es nicht sicher ohne verhütung ist. denn "aufpassen" ist ja keine richtige verhütung ;-)

sag ihm doch wenn ihr das nächste mal GV habt, wenn er fragt "ist es gefährlich" dann sag einfach : die nächsten 9mon ist nichts mehr gefährlich ;-)

oder überrasch ihm mit nem neuen baby body und nen typisch schwangeren essen z.b.: saure gurke mit sahne (*gg* ich weiß etwas heftig aber nur ein BSP)

wünsch euch alles gute!!! und es wird schon.... der erste ist dann ja gut 3j. bis das baby kommt.

lg

Beitrag von charlotte24435 11.03.10 - 08:09 Uhr

Eine werden Mutti hatte hier mal dazu gepostet,
Sie hatte ihren Liebsten einen Brief geschrieben mit

<Hallo Papa, ich möchte gern zu Euch, habe Dich schon ganz doll lieb und bis in 8 Monaten mache ich es mir in Mamas Bauch recht bequem>

zumindest ging der Brief so ähnlich und dazu hatte sie winzige Schuhchen gestellt.
Ich hoffe, solltest Du SS sein, dass Du auch die richtige Art findest es dem "Papa" mitzuteilen.
Alles Gute wünscht Dir/Euch
Charlotte

Beitrag von annie-the-pooh 11.03.10 - 08:23 Uhr

Eine Freundin von mir wusste auch nicht, wie sie es ihren Eltern sagen sollte...

Ich hatte dann die Idee, sie solle zu Ostern für die Eltern ein Nest verstecken, in dem ein kleiner Plüschstorch sitzt!!!!

Sie hats gemacht und ihre Eltern waren begeistert und haben sich gefreut...

Wäre das nichts für Dich?

Ostern ist ja bald???:-)

Beitrag von herzi16678 12.03.10 - 10:51 Uhr

Vielen lieben Dank für die süßen Ideen.

Leider hat es sich erstmal von allein erledigt...hab gestern meine Tage bekommen :(

Aber falls es demnächst klappt, werde ich auf eine Idee von euch zurückkommen :)

Also nochmal Danke und alles Liebe für euch