auaweh!!!! normal???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gini123 10.03.10 - 21:07 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab mal wieder ne frage, villeicht bin ich einfach ach zu ängstlich aber wir freuen uns so auf das wurschtel!!!
ich habe ganz schön unterleibsschmerzen und wenn man mal tastet, dann ists um die eierstöcke rum ganz hart und tut auch weh wenn man drauf drückt!!! zu dem ist auch der obere teil des bauches ganz hart ...

ist das normal oder kennt das jemand von euch????
schonmal ganz lieben dank für eure antworten... und sorrx fürs #bla

liebe grüße gini123
15.ssw

Beitrag von keep.smiling 10.03.10 - 21:14 Uhr

Alles wächst und die Mutterbänder dehnen sich.
Magnesium hilft da auch.
LG ks

Beitrag von live.free 10.03.10 - 21:57 Uhr

Huhu! #blume

Bei mir ist es auch alles oft druckenpfindlich - mach' Dir keine Sorgen, dass ist alles ok!

Und zu dem Bauch hart werden - das hatte ich nämlich auch schon recht frühzeitig -, das ist auch ok! Habe vor kurzem gelesen, dass die schon ganz zeitig anfangen die Übungswehen, aber ganz am Anfang bemerkt man es noch nicht. Glaube gelesen zu haben, dass man schon ab der 12.SSW Übungswehen hat und das dann eben später auch bemerkt. War jedenfalls auch erschrocken (neulich 7 mal nen harten Bauch innerhalb von 2 Stunden!), weil ich dachte, dass das vielleicht erst ab der 30.SSW oder so kommt, aber nö. Alles in Ordnung, insofern du beim Hartwerden des Bauches KEINE Schmerzen hast!

Ganz liebe Grüße,
live.free & Keksi (20.SSW) #verliebt