Ab welcher Woche Beikost bei Flaschenkind?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety160181 10.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo alle zusammen,

wie oben schon geschrieben, frage ich mich so langsam wann es gut ist mit Beikost anzufangen.

Auf den Gläschen steht ja ab dem 4. Monat oder nach dem 4. Monat.

Wird das beim Baby auch wie in der Schwangerschaft gerechnet?

Meine Maus ist nun 14 Wochen alt, ist Sie nun im 4. Monat? Oder 3 1/2 Monate alt?

Irgendwie verwirrt es mich..sorry..#kratz

Und soll man wirklich so früh anfagen? Ich kenne fast nur Stillmami´s und die stillen und die haben erst angefangen als dir kleinen 5 1/2 Monate waren.

Das verstehe ich ja auch, weil die kleinen länger Muttermilch bekommen sollen. Aber meine kleine bekommt ja keine, kann ich dann früher anfangen?

Vielleicht könnt Ihr mir ja sagen wie Ihr es gemacht habt. h#gruebel

Liebe Grüße

Tweety

Beitrag von alessa-tiara 10.03.10 - 21:23 Uhr

hallo,

also es geht ja nicht um die muttermilch sondern darum das der magen/darm mit 4 monaten noch nicht ausgereift ist..also ambesten zwiscehn 5-7 monat anfangen beikost zu geben,, vorher würde ich das nicht machen..

LG

Beitrag von co.co21 10.03.10 - 21:25 Uhr

Hallo,

wann mit Beikost angefangen wird ist vollkommen unabhängig von Flasche oder stillen!
Und es gibt keine Babynahrung ab dem 4. Monat sondern nur NACH dem 4. Monat!

Und geht nicht nur darum, dass die Mäuse lange gestillt werden, sondern auch, dass früher der Darm noch nicht genug ausgereift ist für feste Nahrung! Also frühestens was zufüttern, wenn dein Kind 4 Monate alt ist (17-18 Wochen)...eher noch ein bisschen länger.

Wie gesagt, es gibt Sachen nach dem 4. Monat, ich persönlich finde das aber ein wenig zu früh. Hab ne Freundin die auch Flaschenmami ist, die hat gewartet bis ihr Kleiner 5 Monate alt war.

LG Simone

Beitrag von kathrincat 11.03.10 - 06:59 Uhr

wenn dein kind will jetzt, wenn nicht später, so viel brei es will und hinterher noch milch wenn sie gewollt wird