Mal eine frage an alle!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 10.03.10 - 21:34 Uhr

Ich habe eben ein paar fragen weiter unten gelesen das jemand ein Outing in der 12 ssw bekommen hat#schock
Ich kann mir das gar nicht vorstellen,welcher Arzt sagt denn so früh das Geschlecht aus,bis zur 14.ssw oder länger sehen die doch total gleich aus,oder irre ich mich da jetzt!?

Mein Arzt sagt es nie vor der 20 ssw und auch nur dann wenn er sich sehr sicher ist!!!

Wie sieht es denn bei euch aus,wann hattet ihr euer erstes Outing,stimmte es dann auch???

Beitrag von chrisf 10.03.10 - 21:36 Uhr

mein fa wußte es schon in der 13.ssw, hat uns aber bis zur 16.ssw oder so im dunkeln tappen lassen.
er hat wohl die nötigen us geräte und das quentchen auge dafür.
damals vor 11 jahren hat er mir auch recht früh das outing gesagt und beide male stimmte es.
lg
chris

Beitrag von cindy1973 10.03.10 - 21:37 Uhr

huhu,

bei mir ist es genauso wie bei Dir!! Mein FA sagt niemals was vor 20.SSW!!!! Denn alles andere wäre viel zu ungenau... Die meisten FA sagen ja dann sowieso, wenn es vor der 20.SSW ist, vermutlich .... will mich aber jetzt nicht festlegen.... Und was bringt das einem ????? Da weiß man genau so viel wie vorher... Nein nein, lieber geduldig sein aber dann auch ein sicheres Ergebnis haben. Mein FA hatte mir auch schon zweimal richtige Ergebnisse geliefert;-)

Eine schöne Schwangerschaft wünsch ich weiterhin

LG Cindy 10.SSW#ei

Beitrag von carinchen89 10.03.10 - 21:37 Uhr

huuhu,

tja, dass kann ich mir auch nicht vorstellen..

Ich hatte mein erstes Outing in der 18 Woche (95%) Mädel,
dann eine Woche später war ich im Krankenhaus, da hieß es auch 95% Mädel,

in der 20 Woche war Vorsorge und da wars auch ein Mädel.
Dann beim 2 Großen Screening hieß es auf einmal Junge (bild in Vk) eigentlich eindeutig.. (oder vll Nabelschnur?)

Aber in der 26 Woche war ich zur Vorsorge und er hat nichts zwischen den Beinen gesehen..

Also bei mir ists noch offen..

Nur weiss ich, dass ich mich niiiiiiiie auf ein soo frühes Outing verlassen würde *g*

lg

Beitrag von mike-marie 10.03.10 - 21:40 Uhr

Ich hatte auch ein Outing in der 13. SSW. Der Arzt hat mir aber gesagt das er sich nicht zu 100% festlegt.

Es stimmte aber.

LG

Beitrag von sandravo 10.03.10 - 21:42 Uhr

Hallo,

wir hatten eine Vermutung bei der NFM 13+4 SSW aber das 100% Outing gab es bei 16+2 SSW und ist auch so geblieben. Denke aber auch das 12 SSW schon echt sehr früh ist...

Lg Sandra + Bauchprinz 26 SSW#verliebt

Beitrag von peg83 10.03.10 - 21:43 Uhr

Als ich in der 1 SS blutungen hatte, war ich in de rklinik die hatten da ein total geiles ultraschallgerät, war ganz neu usw, top wirklich udn die ärztin meinet in der 12/13 SSW auch sie weiß das geschlecht aber sagt es noch nicht als ich sie 8 Wochen später getroffen habe bestätigte sie das Outing meines frauenarztes, aber sie hat es nicht gesagt.

ich würde auch bis um die 20 Woche warten, ich stell mir immer nur vor es wird gesagt wird ein Mädel man kauft alles in Pink und rosa und am ende kommt ein Junge raus, der arme kleine, gut es ist alles da aber andersrum finde ich es nicht so tragisch, also junge udn es wird doch das mädel.


laSSEN WIR UNS ALLE ÜBERRASCHEN, HAUPTSACHE GESUND

Beitrag von -katjuschka- 10.03.10 - 21:44 Uhr

Also das mit dem Outing in der 12 ssw kann ich gar nicht glauben!! Ich hab mal gelesen, dass das Geschlecht erst in der 16 ssw sich so weit von ausssen entwickelt hat, dass da ein Unterschied zu sehen ist!
Meine FA meinte, dass man so ab der 18-19ssw sehen kann, obs ein Mädchen oder ein Junge ist.
Bei meiner 1 ss habe ich es auch erst nach der 20 ssw erfahern und jetzt bin ich ende der 24 woche und weiss immer noch nicht wer es wird#schmoll, das kleine versteckt sich immer wieder#schmoll

Beitrag von kruemelmama2501 10.03.10 - 21:45 Uhr

Hallo,

mein FA hat erst in der 20. Woche danach geschaut. Da war er sich nicht mal wirklich sicher. Meinte zwar könnte ein Junge sein, oder die Nabelschnur.
4 Wochen später haben wir den KiWa bestellt. Beim Aussuchen war nix, aber dann als wir im Baumarkt waren, kam wildes Gestrampel. Da war ich dann auch der Meinung wird wohl ein Junge. Beim nächsten Termin 3 Tage später sagte er dann: "Ganz eindeutig ein Junge!";-)

Ich dachte eigentlich auch, dass man so früh das noch nicht sehen kann. Also ich würde mich auf so frühe Aussagen noch nicht verlassen. Weil ich das von meiner Nachbarin kenne. Die hat gesagt bekommen es wird nach 2 Jungs ein Mädel. Sie haben bis zum Ende nciht nochmal danach geschaut und dann mussten sie einen Jungen in ein rosa Kinderzimmer legen.

LG Nicole

Beitrag von chryssy 10.03.10 - 21:47 Uhr

Wir haben in der 16.SSW nachgefragt. Da hat sie aber auch nur gesgat, dass es am ehesten nach einem Mädchen aussieht und hat sich gar nicht festgelegt. Letzte Woche hat sie uns gefragt, ob wie es wissen wollen, wenn man es sieht. Und genau war es immernoch nicht. Keine 3 Striche oder so, aber es war auch nichts zwischen den Beinen zu erkennen. Ihr US-Gerät ist aber auch recht undeutlich finde ich. Es war wirklich alles sehr klein.
In der 12. und 14.SSW hätte sie auf keinen Fall etwas gesagt!

lg
chryssy

Beitrag von anyae 10.03.10 - 23:11 Uhr

Hallo,

ich hatte ein Maedchenouting in der 12. Woche. Dass hat sich nie geaendert und ist bis zum Schluss immer wieder bestaetigt worden (von verschiedenen Aerzten).

Und wir haben unsere Tochter bekommen, hat also gestimmt.

LG,
Anya.