26-Wochen-Schub -> schlaflose Nächte

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tina4370 10.03.10 - 22:10 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Ich will nicht jammern (es ist nur eine Phase... es ist nur eine Phase... es ist nur eine Phase... #augen ), aber mich interessiert, wie sich die Schübe bei Euren Zwergen so bemerkbar machen.
Meine Maus war bisher ziemlich pflegeleicht und hat auch (von ein, zwei Nächten mal abgesehen) während der Schübe immer gut geschlafen, aber seit zwei Nächten steppt hier der Bär... #gaehn
Sie wacht ab Mitternacht stündlich auf und will stillen, und ab ca. 4 Uhr schläft sie nur bei mir im Bett weiter (vorgestern war sie zusätzlich von 3 bis 4 wach und hat fröhlich erzählt...). Ich selbst kann dann nicht mehr richtig schlafen, bin aber froh, dass sie wenigstens ruhig ist.

Dass sie mir tagsüber wieder öfter an der Brust hängt, finde ich überhaupt nicht schlimm, aber diese Nächte gehen auf Dauer an die Substanz.
Ich mache drei Kreuze, wenn das vorbei ist! #ole

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von marysa1705 11.03.10 - 11:18 Uhr

Hallo Tina,

mir geht's gerade genauso...
Ich weiss ja nie so genau wie viele Wochen unser Kleiner gerade alt ist. Allerdings waren die letzten Nächte echt anstrengend, weil ich nur von der linken auf die rechte Seite gewechselt habe. #schwitz
Also habe ich mal nachgezählt, in welcher Woche wir gerade sind und es passt auch recht genau (*16.09.09) ;-)

LG Sabrina