Welche Jeans bei kurzen Beinen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bergfeecg80 10.03.10 - 22:38 Uhr

Hallo!

Ich habe mal ne kurze Frage und hoffe Ihr könnt mir Eure Erfahrungen berichten.

Also mein Problem ist folgendes:

Ich brauche eine neue Jeans. Ich brauche relativ kurze Beine, bin nur 1.60 m groß.

Hat jemand Erfahrung mit einer bestimmten Marke?

Oder weiß wo man schöne Jeans bekommen kann?

Hat jemand Erfahrung mit Jeans von Bonprix?

Tragequalität, Farbechheit, ganz wichtig, Länge der Beine etc.?

Danke schonmal im vorraus

LG die bergfee

Beitrag von arkti 10.03.10 - 23:31 Uhr

Kurzgrößen passen doch meistens vond er Länge her.

Beitrag von gunillina 11.03.10 - 06:36 Uhr

Ich kann bei s.Oliver sehr gut Hosen kaufen. Allerdings immer nur, wenn die neue Kollektion gerade raus ist. Ansonsten sind bei uns die kurzen Größen (30er Länge geht bei mir) schnell weg.
G-Star hat auch Hosen in 28er Länge, vor ein paar Jahren (8 Jahre sind es doch schon#schock) habe ich die getragen... Aber irgendwie sind mir die jetzt dann doch zu kurz... Als wäre ich gewachsen (ja ne, is klar, ich bin über 30...).:-)

Also, s.Oliver kann ich empfehlen. Bin übrigens genauso klein wie du!
:-)

Beitrag von floh79 11.03.10 - 08:16 Uhr

Hallo,

ich bin 1,61 cm und nehme ich die 32er Länge in Jeans. Am liebsten trage ich Jeans von Esprit oder ONLY.

LG Kerstin

Beitrag von 444444444444444 11.03.10 - 09:02 Uhr

Hallo
Ich bin 154 cm
Ich hatte damals super Hosen bei Otto oder Neckermann gekauft. ( Kindergrössen ) Dort gibt es auch sehr gute Qualitäten und Hosen die auch länger halten. Die Hosen die ich damals gekauft habe vor 2 Jahren hatten 5 Euro gekostet und halten immer noch.

Wo ich aber jetzt auch schöne Hosen gefunden habe die mir endlich auch von der Länge gepasst haben ist bei KIK.

Bonprix ist so was ähnliches wie KIK wenn du nach Tragequalität, Farbechheit schaust dürftest du da gar nicht einkaufen. Sind in meinen Augen Billigprodukte und halten leider auch nicht auf Dauer.

Am besten ist es immer noch für dich in einen Jeansladen zu gehen und für eine gescheite Hose 50-60 Euro einzuplanen die auf deine Länge kürzen zu lassen.

Bei KIK/BONPRIX zum Beispiel. Stülpt es die Innenhosentaschen nach Aussen und auch der Reisverschluss geht sehr schnell kaputt. Nur bei 10 Euro für eine Hose darf man dort nicht viel verlangen.

Beitrag von windsbraut69 11.03.10 - 09:13 Uhr

Die besten Erfahrungen habe ich mit einer bestimmten Bootcut-Jeans von Jeans-Fritz gemacht. Die gibt es ab 30er-Länger und sie sitzt klasse.

Jeans von Esprit und S. Oliver sehen meiner Ansicht nach in kurzen Längen teilweise recht unproportioniert aus.

LG

Beitrag von zaubertroll1972 12.03.10 - 18:50 Uhr

Hallo,
S.Oliver hat Hose in 30 er Länge und Esprit hat welche in 31 glaube ich.
Ich denke für Dich würde 30 reichen.
Mit Bon Prix habe ich keine Erfahrung. Da würde ich nichts kaufen wollen.

LG Z.