Fruchtblasenriss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von doris84 10.03.10 - 22:43 Uhr


hallo mädels

kann es sein, dass die fruchtblase einreisst man das nicht merkt und sie wieder zusammen wächst??ß

Bin jetzt in der 33 ssw und die geburt rückt näher mache mir irgendwie gedanken das ich das nicht merke und bakterien zu meiner kleinen kommen und die fruchtblase wieder zuwächst

lg bin ganz verwirrt#zitter

Beitrag von sophiamarie 10.03.10 - 22:50 Uhr

soweit ich weiß wächst die Fruchtblase nicht zu,du verlierst immer wieder Fruchtwasser(nässt dich ein)Und bestimmt hast du die PH Streifen da um zu testen??Wenn du angst vor so einer Situation hast kauf sie dir lieber,es beruhigt ungemein zu wissen das man testen kann wenn was wäre!

Beitrag von doris84 10.03.10 - 22:56 Uhr


danke für deine antwort

habe die streifen hab nur angst das ich es nicht merke und sie wieder zuwächst

Beitrag von iseeku 10.03.10 - 23:03 Uhr

wie kommst du denn darauf, dass die das passieren könnte?

angenommen, es würde zu einer aufsteigenden infektion kommen - dann wäre ein vorzeitiger blasensprung doch wahrscheinlicher als ein kleiner riss oder meinst du n blasensprung?

wenn du selbst deinen ph-wert kontrollierst wirst du eine infektion schon frühzeitog mitbekommen.

Beitrag von doris84 10.03.10 - 23:11 Uhr

ne ne ich mein schon einen riss bei einem sprung kommt ja wesentlich mehr raus....

hab schon oft gelesen das trotz pilz und streptokokken der ph bei 4 war

deswegen interessiert es mich ob ein riss wieder zuwachsen kann oder ob das dann nicht mehr aufhört und man das merkt

Beitrag von iseeku 10.03.10 - 23:22 Uhr

ein pilz oder streptokokken b sind ja an sich so erstmal nicht gefährlich...
nur wenn der zwerg durch den geburtskanal kommt...

es geht da eher darum, dass es die scheidenflora schädigen kann und sich dann zusätzliche bakterien ansiedeln können die gefährlich werden können im sinne einer aufsteigenden infektion.
das widerum wäre dann aber am ph wert zu erkennen.