2 wichtige fragen :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von supermaus16782 10.03.10 - 23:16 Uhr

hallo ihr lieben mit kuglerinnen :-)


danke noch mal für die liebe aufnahme vor ein paar tagen :-)

nun hab ich auch gleich mal wieder ne frage...


heute zieht es so schlimm links rechts und bis in den rücken und in die beine....meint ihr das ist normal ?? ich war zwar schon mal schwanger aber das ist 8 jahre her und da hatte ich eine Fehlgeburt deswegen hab ich immer angst...ich weiss ich versuch positiv zu denken ....

freue mich ja auch sehr darauf .

und dann noch was anderes gibt es denn jemand wo schwanger ist und auch mit den lymphen den den beinen probleme hat also schon vor der schwangerschaft eine lymphödem erkrankung ?wie ist das bei euch jetzt während der schwangerschaft ?

lg tascha

Beitrag von kleenerdrachen 10.03.10 - 23:18 Uhr

Das Ziehen kommt wahrscheinlich von den Mutterbändern, muss mich erstmal um den Kleinen kümmern, schreib mir mal ne PN wg dem Lymphödem....

Beitrag von lilly7686 11.03.10 - 06:47 Uhr

Guten Morgen!

Zu Lympfödem kann ich dir leider nix sagen.

Aber das Ziehen das du hast wird wohl von den Mutterbändern kommen. Deine Gebärmutter stellt sich auf das Baby ein, wächst und das tut dementsprechend weh. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ich hab das immernoch ab und zu, und ich bin jetzt in der 28.SSW.

Alles Liebe!

Beitrag von elea 11.03.10 - 07:15 Uhr

guten Morgen!

Das ziehen sind sicherlich wie oben schon geschrieben,die Mutterbänder, die plagen mich auch immer wieder.

Ich habe durch einen Sportunfall vor vielen jahren (mein Pferd ist hochgestiegen und beim runterkommen mit dem huf auf meinen linken fuß gesprungen) ein Lymphödem. in der letzten SS hat es mir nicht mehr weh getan wie sonst auch (war ja übern Sommer SS) und ich hoffe,dass es diesmal genauso wird.

Es kann natürlich sein,wenn du viel wasser einlagerst, das der fuss/das bein dann mehr in mitleidenschaft gezogen wird, ich würde da einfach mal den Gyn drauf ansprechen...


Alles liebe

Alexandra