Blut im Morgenurin und ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sunny153 11.03.10 - 07:16 Uhr

Hallo,

ich bin Sunny, ich habe mal eine Frage.
Als ich heut früh aufgestanden bin und zur Toilette hatte ich ziemlichen roten Urin und auch eine Zwischenblutung, allerdings nicht wie eine Schmierblutung, sondern eher wie das ich wieder meine Tage bekomme. Ich hatte aber erst Ende Februar meine Regel. Etwas schlecht war mir heute früh auch und leichtes ziehen im Unterleib hatte ich auch. Es kommt mir so vor, als ob ich schon wieder meine Regel bekomme?

Könnt Ihr mir da eventuell was dazu sagen?

Beitrag von zweiflerin 11.03.10 - 07:21 Uhr

Hi,

Blut im Urin könnte auch von einer Blasenentzündung stammen. Aus Deiner Bewchreibung geht nicht so eindeutig hervor, wo das Blut herkommt - Blase oder Gebärmutter.

Lg

Beitrag von sunny153 11.03.10 - 07:39 Uhr

Eine Blasenentzündung würde ich merken, da hat man doch auch schmerzen beim Wasserlassen. Ich denke es kommt eher aus der Gebärmutter. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das ich jetzt schon wieder meine Tage bekomm, hatte sie doch erst. Verhüten tuen wir mit der Pille. Bin seit 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir möchten auch in der nächsten Zeit ein Kind haben.

LG Sunny

Beitrag von schneckerl76 11.03.10 - 09:13 Uhr

Hi Sunny
Hmmmm, hört sich nach einer ZW an. Hast Du arge Schmerzen? Kann natürlich auch ein Hinweis auf eine Infektion oder Entzündung sein.
Würde mal abwarten oder Deinen Gyn anrufen!
Aber darf ich mal fragen, warum Du das hier schreibst?
Ich glaub im Forum Kinderwunsch würdest Du mehr Antworten bekommen!

GLG
Schnecki

Beitrag von sunny153 11.03.10 - 10:50 Uhr

Nein, so stark sind die Schmerzen. Jetzt zieht es mehr in der Magengegend. Ich werd das erstmal beobachten.
Ich kann meine Frage ja nochmal in das andere Forum stellen.

LG
Sunny

Beitrag von dari2-2 14.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo ihr Lieben



Ich habe eine frage an euch.....

Am Wochenendevon Freitag auf den samstag morgen war ich auf einer party eingeladen....ich war sehr leicht angezogen und es war auch sehr kalt draußen, am samstag morgen wo ich aufgeacht bin und auf die toilette gegangen bin und hatte eine art ziehndes gefühl in der Blase aber kein schmerzhaftes Gefühl eher unangenehm.Und ich hatte das Gefühl ich muss durchgehend auf toilette und hatte die ganze zeit druck auf der blase bin auf toilette gegangen ist aber nichts raus gekommen. Dann nächsten Morgen der Sonntag musste ich wieder auf die toilette es zieht immernoch in der blase beim wasserlassen dieser druck ist zwar jetzt weg nun habe ich aba ein bisschen blut mit im Urin.


Könnt ih rmir vielleicht weiterhelfen und mir sagen was das ist?



Lg
Dari