Trotz Zahnarztbehandlung probieren?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mathilda23 11.03.10 - 07:47 Uhr

Ich habe gestern von meinem Zahnarzt erfahren, dass ich in den nächsten beiden Wochen noch einmal wiederkommen darf :-( Unter meiner Krone hat sich Karies gebildet. Jetzt muss beides weg #zitter
Allerdings ist am Sonntag mein ES und wir würden gern diesen ÜZ auch nutzen. Meint ihr, das ist ok? Oder sollen wir lieber diesen ÜZ aussetzen?

Beitrag von mightyfire 11.03.10 - 07:55 Uhr

Bei mir wurde am Montag eine Wurzelbehandlung angefangen...
Wir üben trotzdem fleißig weiter und hoffen heute/morgen oder übermorgen auf den ES.
Auch Zahnärzte haben da mittlerweile viele möglichkeiten schwangere zu behandeln.

Lg
Danny

Beitrag von ibiza445 11.03.10 - 08:05 Uhr

du kannst ruhig weiter üben! den erstens muss es ja nicht sofort hinhauen und zweitens haben die Zahnärzte ihre mittel und Wege zur Behandlung schwangerer...

glg, ibiza

Beitrag von mathilda23 11.03.10 - 08:12 Uhr

Ok, danke! Dann mach ich mir mal keine Sorgen. Dann probiere ich es mal ...

Beitrag von nele27 11.03.10 - 08:39 Uhr

Also wenn eine ZA-Behandlung ein Hindernis darstellen würde, dürfte ICH NIE Kinder bekommen :-)

Ich bin Stammkunde beim ZA #schock

Während dieser Übungszeit habe ich auch schon Karies unter der Krone wegmachen lassen und jetzt Verdacht auf Zahnfleischentzündung - muss zum Paradontologen. Und das schwanger :-( Es gibt schöneres - aber auch Schlimmeres!

Also ab zum ZA und schön weiterüben. Falls Du schwanger bist, gibt es Betäubungen ohne Adrenalin. Aber wenn Du immer in der ersten ZH gehst, ist das überflüssig.

Du solltest übrigens gerade mit Kinderwunsch auf eine extrem gute Mundhygiene achten - nur so als Tipp. In der Schwangerschaft sind Zähne besonders anfällig. Ich empfehle Listerine Mundspülung und Elmex Gelee einmal in der Woche zusätzlich zur normalen Zahnreinigung. Und natürlich Zahnseide/Interdentalbürstchen.
Muss sein!

Ach so: Und aufpassen mit Ibuprofen - am besten nicht nehmen, hemmt die Fruchtbarkeit. Lieber Paracetamol, auch wenn es nicht so gut hilft.

LG, Nele