Soooooooooooo süüüßßßßßß...(SiLoPo)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnegge28 11.03.10 - 08:03 Uhr

Guten morgen

...och ich muss mal was loswerden,mein Kleiner kann seit ner guten Woche krabbeln und das mittlerweile echt gut;-),auch das mit dem ´sich alleine hinsetzen´klappt prima,sieht imemr total süß aus:-D.Seit Monatg ´verfolgt´er mich überall hin,in die Küche,ins Bad.....och ich könnt ihn knuddeln wenn er da so kabbelt und lustig am rum quitschen ist.Er mag es auch total wenn ich ihn ´verfolge´da hat er den grössten Spass dran#freu.Als ich gestern am kochen war,kam er auch in die Küche(wenn ich in der Küche bin ist das Schutzgitter weg),setzte sich vor den Backofen(der aus war) und blubberte den zu#rofl,ich hab mich fast nicht mehr gekriegt vor lachen,sah einfach putzig aus..oder heute nacht,ist er wach geworden und hat sich in seinem Bettchen hingesetzt und gequitscht und erzählt und das beste er hat uns beim schlafen beobachtet,aber gaaaaaanz genau geschaut was wir da machen...zu süß...hach,da geht einem doch das Mutterherz#verliebt auf,oder???

So sorry für das sinnlose #bla#bla..aber ich freu mich einfach was der Zwerg für Fortschritte macht und dabei auch noch soooo putzig ist#verliebt

´Ich hab Dich Lieb mein kleiner Schatz` #verliebt

Lg Dani & Samuel 27.05.09

Beitrag von sommerrain 11.03.10 - 08:39 Uhr

Hallo Dani,

wenn ich das lese könnte ich fast ein wenig neidisch werden. Meiner ist einen Tag jünger als Deiner und im Moment total unzufrieden.

Er kann zwar robben, aber anstatt mir hinterher zu robben zieht er es vor, lauthals zu protestieren wenn ich es nur wage, mich von ihm zu entfernen.
Er hat einfach keine Motivation sich anzusträngen, brüllen ist halt leichter.

Hinsetzen kann er auch noch nicht und auch sonst ist er eher nur am quengeln und nicht am brabbeln.

Ich finde ihn im Moment nur ansträngend und kann mich so garnicht richtig freuen. Fortschritte sehe ich so gut wie keine. Er robbt schon seit Dezember nur das er es jetzt etwas schneller kann. In den Vierfüssler kommt er immer noch nicht ohne Hilfe.
Er hängt im Moment einfach nur wie ne Klette an mir und kann sich mit nichts mal länger als 3 Minuten beschäftigen.
Ich hoffe, es wird auch bald wieder besser, obwohl es bei uns seit längerem schon so zu geht.

So unterschiedlich können Kinder sein.

Liebe Grüße
Rhea mit Adrian 28.05.09