Petit Bateau Größen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von paris25 11.03.10 - 08:31 Uhr

Unser 2. Sohn kommt Ende Mai auf die Welt.

So wie es aussieht wird er wieder kräftig (über 4 KG und groß, 55 cm........)

Meint ihr Größe 1 von PB ist da zu klein? Ist ja 54 cm und dann noch gewaschen, läufts ja auch nochmal ein. Und wenn ich man doch mal 60 Grad waschen muss, wids sicher eng. (man soll die Bodys ja nur 40 Grad) Waschen

Für meinen Sohn hat ich auch die PB Bodys, allerdings erst als er etwas größer war. Aber die sind auch tierisch eingelaufen und fallen eh kleiner aus als andere Bodys in der Größe.

Nächste größe ist 62. Aber ich denke gewaschen wirds ne größere 56 sein?!

Wer hat Erfahrung?

LG Paris

Beitrag von anna-leona 11.03.10 - 09:18 Uhr

Guten Morgen,

wir hatten zwei Strampler und ein Set von PB. Die Sachen fallen - finde ich - sehr klein aus. Unsere Maus (zierlich) hatte Gr. 67 mit 8 Wochen an. Da passte sonst nur Gr. 56 max. 62......

LG Anna-Leona;-)

Beitrag von hoffnung2010 11.03.10 - 09:39 Uhr

hi,
also ich find die sachen fallen schmal aus! - und auf grund der anderen größenangaben (60 statt 62 usw.) sagts ja eigentlich schon: kleiner! - ich hatt da letztens auch mal angerufen und da hat mir der onkel am telefon auch eher zu ner 60 geraten. - wir werden auch ein großes kind bekommen :-)

generell kauf ich allerdings auf jeden fall auch 50/56, also von anderen marken. - aber bei pb. hab ich halt die 60 gewählt fürn anfang. - weil 54 war mir auch zu klein.

eingehen in dem sinne wirds nich!! - halt nur wenn du es heißer wäschst als angegeben ;-) dann bestimmt *gg*

also ich würd an deiner stelle auch die nr größer nehmen.

lg hoffnung

Beitrag von danisahne24 11.03.10 - 10:04 Uhr

ich hatten einen strampler in 50 von pb. der erste für unsere tochter - sie war 54 cm und wog 3950 gramm.
der hat gepasst und vorgestern musste ich ihn aussortieren.
Isabell ist jetzt 8 Wochen alt und wiegt über 5200 Gramm.

also kannst du rugig die größe nehmen.

lg
dani

Beitrag von natalie14876 11.03.10 - 10:24 Uhr

Hey Paris,

Ich würde nicht behaupten,daß die Sachen von PB kleiner ausfallen.Ich habe auch ein kräftiges Kerlchen,4,5 kg und 56 cm bei der Geburt.Und er hat in die Größe 1 gepasst.Würde Dir aber raten mehr in der Grösse für 3 Monate (60cm) zu kaufen.Julian ist jetzt 16 Wochen alt,trägt zwar schon die Grösse für 6 Monate 67 cm,passt aber noch locker in die Bodys für 3 Monate.Ich weiß noch nicht genau,wie groß und schwer er jetzt ist.Haben morgen die U4 (ungefähr 6 kg schwer und 62 cm).Die Bodys sind sehr dehnbar und sehen nach jeder Wäsche wie neu aus!Kennst Du auch die Bio Bodys von PB?Die sind auch super!
Ich wasche die Bodys 50 Grad und die laufen nie ein.

LG

Natalie mit Helena und Julian

Beitrag von 20carinchen04 11.03.10 - 12:11 Uhr

Huhu

Auch ich finde, dass die Sachen nicht klein, sondern schmal ausfallen. Also nichts für eher pummelige Babies.

Gr. 54cm passte ihm bis er ca. 60cm groß war.
Gr. 60cm passte ihm bis er ca. 68cm groß war.
Gr. 74, allerdings haben wir nur noch Hosen, passen ihm jetzt gerade. Er ist nun um die 75cm groß.

Ich denke, wenn die Babies eher pummelig sind, werden die Sachen eher zu eng und schnell zu klein sein. Hast du ein schmales Baby, passen die Sachen sehr gut und auch recht lange.

Auf die Schätzungen vom Arzt würde ich mich aber nicht verlassen.#schein Ansonsten kaufe lieber Sanetta. Die Sachen fallen breit aus und passen so vielleicht besser.

Grüße

Beitrag von 20carinchen04 11.03.10 - 12:12 Uhr

Ich habs übrigens nie gewagt zu kochen.

Aber im Wäschetrockner wurde es nicht viel kleiner, sondern eher noch schmäler.#zitter