wie kann ich ihr bei den doofen Husten helfen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lastrada 11.03.10 - 08:54 Uhr

Hallo,
Josefine (fast 15 monate) hat seit Montag schnupfen und jetzt durch die zue Nase auch noch so nen doofen Reizhusten.
Ich darf ihr ja aber nur 2x am Tag Nasentropfen und Capval Saft geben. Was könnte ich denn sonst noch tun. Habe vorhin Zwiebelsaft aufgesetzt. Würde ein Wärmekissen auf der Brust helfen?? das es net so weh tutu beim Husten, heite nimmt es sie ziemlich mit, gestern gings noch. Beim Arzt waren wir am Dienstag, Lunge und der Rest sind ohne Befund
Lg und einen schönen verschneiten Donnerstag

Beitrag von silsil 11.03.10 - 09:09 Uhr

Hallo,

Zwiebelsaft ist schon ne gute Idee.

Schau daß sie viel trinkt und das die Luft nicht zu trocken wird. Evtl. dampfendes Wasser in einer Schüssel hinstellen, feuchte Tüchter aufhängen. Ich habe immer noch ein bissel Babix draufgetan, aber da scheiden sich die Geister, da ätherische Öle bei Kleinkindern auch gefährlich sein können.

In der Nacht, Kopfende etwas höher machen.

lg und gute Besserung
Silvia

lg
Silvia

Beitrag von nischy 11.03.10 - 09:44 Uhr

Probier ihr einen Quarkwickel auf die Brust zu legen. Quark im Wasserbad erwärmen und auf eine Mullwindel streichen und dann auf die Brust! Der "Flechtenhonig" von Weleda ist auch super!
Babixöl kann ich auch empfehlen und Thymiantee trinken! evtl. mit Fencheltee mischen, dann schmeckts nicht so ecklig!

Gute Besserung!!!
Nischy