WINNENDEN...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von druschi 11.03.10 - 09:09 Uhr

Ich zünde eine Kerze für die Opfer von Winnenden an....

#kerze #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze
#kerze #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze
#kerze #kerze #kerze

WARUM?????

Druschi

Beitrag von malwiederich 11.03.10 - 09:37 Uhr

Warum? Das hätte wohl nur der Täter selbst beantworten können.
Wir wohnen in unmittelbarer Nähe und noch heute spürt man das Entsetzen und die Trauer.

In Gedenken an die 15 Opfer und Angehörigen.

mwi

Beitrag von makiosparadies 11.03.10 - 10:17 Uhr

Auch ich wohne in der Nähe von Winnenden und kann es bis heute nicht begreifen.
Das ganze letzte Jahr war immer von diesem Ereignis begleitet. Gerade heute kommt alles wieder hoch und es ist immer noch unfassbar.
Hier vor Ort und auch auf meiner Arbeitsstelle merkt man das Entsetzen und die Fassungslosigkeit ganz deutlich, jeden Tag.

Ich denke heute ganz besonders an die Opfer und deren Hinterbliebenen.

Dani

Beitrag von susi.k 11.03.10 - 10:23 Uhr

Ich hatte vor einem Jahr leider das Pech zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein...

Warum aber heute vor der Schule wieder so ein großer Aufmarsch sein muß kann ich nicht verstehen. Reporter drücken sich schon seit Tagen mit ihren Kameras um die Schule herum. Sind den nicht genug Fotos und Interviews gemacht worden?
Laßt doch die Leute einfach in Ruhe trauern.

Susi

Beitrag von scrollan01 11.03.10 - 10:33 Uhr

Du warst doch hoffentlich nicht dabei???? #schock

Ja, ich finde auch, man sollte alle Betroffenen in Ruhe lassen!

Es ist so schon schlimm genug!

#kerze

Beitrag von mvtue 13.03.10 - 08:58 Uhr

hallo susi!

was dein persönlicher bezug zu winnenden ist, weis ich nicht.

aber ich kann nur sagen, dass ich auf meiner kleinen privatschule viele todesfälle unter den schülerinnen, die meine freundinnen waren, erleben musste.

eine wurde ermordet, die andere starb bei einem autounfall und eine ist am wehr ertrunken.

wir treffen uns noch heute, jahre danach, jedes jahr in der schule und reden. weil es für uns wichtig ist, dass zu verarbeiten.

auch für die schüler in winnenden kann es wichtig sein, das zu verarbeiten.

außerdem muss darüber berichtet werden, um diesen vorfall nicht totzuschweigen.

genügend angehörige haben genau aus dem grund nicht geschwiegen und sich versteckt, sondern ein aktionsbündniss gegründet.

damit die öffentlichkeit und die politik auf solche zunehmenden fälle aufmerksam wird und sich was ÄNDERT.

dafür braucht man die presse!

lg

Beitrag von banta1979 11.03.10 - 11:53 Uhr

#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von trixicat 11.03.10 - 12:31 Uhr

Auch ich lebe in der Nähe von und arbeite direkt in Winnenden, bin aber glücklicherweise nicht selbst direkt betroffen von diesem schrecklichen Amoklauf.

Ich habe gerade die Gedenkfeier im SWR-Livestream verfolgt und muss sagen, dass ich finde, dass die Medien heute sehr respektvoll und zurückhaltend mit den Betroffenen, den Angehörigen und den Trauernden umgegangen sind. Zumindest während der Gedenkfeier waren keine sensationsgeilen Reporter zu sehen oder entsprechende Bilder. Das war vor einem Jahr und in den Tagen danach doch ganz anders.

Allerdings vermeide ich heute in meiner Mittagspause auch ganz bewusst, mich der Innenstadt zu nähern, denn dort lauern schon seit Tagen wieder Kamerateams. Ich sehe ja ein, dass die "Allgemeinheit" ein Recht auf Information hat und haben darf - aber es muss eben in den Grenzen der Pietät und des gesunden Menschenverstandes verlaufen, was da an Medienarbeit getrieben wird, und das ist leider nicht immer der Fall.

Deshalb möchte ich ausdrücklich loben, wie feinfühlig der SWR sich da heute verhalten hat. Da könnten sich RTL und Konsorten ruhig mal eine Scheibe abschneiden.

In stillem Gedenken an 15 sinnlos getötete Menschen

#kerze

Beitrag von kleinerteddy2211 30.05.10 - 11:30 Uhr

#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze