NMT + 5 was nun???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bodon85 11.03.10 - 09:45 Uhr

Guten morgen!
Heute ist schon Tag 5 nach meinenm NMT und meine Mens ist noch nicht in sicht. Hab NMT + 2 einen SST gemacht der war aber leider negativ.
Bin ich vielleicht trotzdem schwanger????
Seit gestern ist mir übel, habe Magenschmerzen und ab und zu ein Ziehen im Unterleib. Und meine Müdigkeit in den letztne Tagen ist auch erschreckend, aber ansonsten keine Anzeichen einer SS... was meint ihr? Sollte ich nochmal testen oder zum Arzt gehen??

Danke für eure Antworten

Beitrag von annie-the-pooh 11.03.10 - 09:46 Uhr

Auf jeden Fall nochmal testen, wenn der dann negativ ist, am besten sofort einen termin beim Arzt holen, denn das Ausbleiben der Mens kann ja auch andere körperliche Ursachen haben...#schwitz

Beitrag von nickymaus30 11.03.10 - 09:46 Uhr

test nochmal ...wenn sie bis sonntag noch immer nicht da sind und die tests negativ bleiben ..am montag zum arzt !!!!!!


daumen drück für einen positiven test !

lg nicole

Beitrag von sani1985 11.03.10 - 09:47 Uhr

hi,

cih würde noch mal testen!!!!und dann zum arzt !!!

Beitrag von nele27 11.03.10 - 09:48 Uhr

Hat sich vll Dein ES verschoben??

Bei mir war das vor 2 mon so und ich habe es trotz ZB ncht gemerkt #hicks Bei NMT+5 und viele Tränen später kam die Mens...

LG, Nele

Beitrag von cis100 11.03.10 - 09:56 Uhr

teste nochmal! Bei manchen schlägt der Test erst viel später an...Ich bin auch NMT+1 und hab eben negativ getesten,ich wart jetzt mal noch ne woche und test dann nochmal...

Solang keine Mens da ist is noch nichts verloren;-)

Außer du gehst zum FA und machst den Bluttest dann weißt du es ganz sicher