Entschuldigunsposting!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babywill2010 11.03.10 - 09:45 Uhr

ich glaub ich muss mich mal bei allen entschuldigen.

nachdem saya82 ziemlich viel zu dem thema ernährung schreibt wollte ich euch nur damit sagen was mir gestern mein FA gesagt oder erzählt hat.

Wer wie was macht bleibt jedem selbst überlassen!
Trotzdem wünsche ich euch ne schöne ss.

@saya82: Danke für deine Informationen aber trotzdem
wird sich mein jetziges leben nicht immer auf meine ss beschränken (ja ich wünsche mir ein kind) aber deshalb halte ich es für MICH richtig das ich halbwegs so lebe wie bisher und ich habe mich vorher auch nicht schlecht ernährt.

Grüße an alle

Beitrag von s.klampfer 11.03.10 - 09:48 Uhr

Ich finde das Richtig. Was glaubt ihr wie sie es früher gemacht haben? Die haben den ganzen tag auf dem Feld gearbeitet ob schwanger oder nit.
Essen haben sie müssen und leider auch nicht oft aussuchen können.
Alles nach erzählungen meiner Oma.

Sogar mein FA sagt, normal weiterleben wie sonnst.
Klar mit Rohem Fleisch und so... aber sonnst? ;-)

Beitrag von majellchen 11.03.10 - 09:50 Uhr

verstehe nich wieso du dfich entschuldigst??#kratz

Beitrag von babywill2010 11.03.10 - 09:57 Uhr

ich hatte mich etwas angegriffen gefühlt weil ich so lebe wie ich das für richtig finde.... und ich hatte das gefühl das man mich für unverantwortlich hinstellt.

Grüße

Beitrag von majellchen 11.03.10 - 09:59 Uhr

aha und wann war das ?würd ich gerne mal lesen...mach dich nicht fertig.es gibt immer leute die sich "aufspielen " und einem sagen wollen was man zu tun hat usw...kenn ich gut.und so wie du es machst is es richitg,denn es ist dein körper und dein leben!!;-)

Beitrag von saya82 11.03.10 - 10:01 Uhr

Was soll das jetzt ?
Sich aufspielen ?
Erst neulich hat hier wieder eine Frau hier ungeborenes Baby hergeben müssen weil sie Toxo hatte.

Beitrag von saya82 11.03.10 - 10:01 Uhr

übrigens ging es hier um rohes Fleisch :-p

Beitrag von babywill2010 11.03.10 - 10:02 Uhr

hatte heut morgen gepost

Überschrift war Für die ein oder andere Wichtig oder so!

Kannst ja mal lesen so um halb neun rum war das!

Danke für dein Verständnis :-)

Beitrag von saya82 11.03.10 - 09:57 Uhr

Hallo!
"Damals" sind aber sehr viele Ungeborene, Babys und auch Mütter gestorben.
Das darf man nicht vergessen.
LG

Beitrag von linagilmore80 11.03.10 - 10:32 Uhr

Was aber eher den hygienischen Umständen zuzuschreiben war, als der Ernährung - auch das darf man nicht vergessen ;-)

Beitrag von saya82 11.03.10 - 10:34 Uhr

ja, bestimmt alles zusammen.

Beitrag von saya82 11.03.10 - 09:58 Uhr

Da brauchst du dich sicher nciht entschuldigen.
Kann doch jeder seine eigene Meinung haben :-)