Mcht der Fa gleich nen Blutest wenn man das so will?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cis100 11.03.10 - 09:57 Uhr

Ich hab ja eben negativ bei MNT+1 getsetet..Jetzt hab ich mir grad überlegt was ist wenn ich zum FA geh wegen den Unterleibsschmerzen und sag das ich gern nen Bluttest hätte,macht der das#zitter

Und meint ihr ich bekomm für heut noch nen Tremin#schwitzOder ist das arg unverschämt?

Lg Alex

Beitrag von michaela0705 11.03.10 - 10:00 Uhr

Also mein FA macht immer nen Bluttest! Vor allem wenn ich ihm erzähle dass ich SS Anzeichen hab, dann fragt er mich schon von sich aus ob wir nen Bluttest machen sollen?!? Frag doch einfach nach, vielleicht bekommst du ja tatsächlich nen Termin für Heute!

Lg und viel Glück
Micha

Beitrag von kaskarta 11.03.10 - 10:01 Uhr

ich weiß ja nicht wie deine ärztin drauf ist,
Ich hatte damals pos. getestet morgends und sie hat sich geweigert einen bluttest zu machen weil ihr 50ger SST ned angeschlagen hat, was auch kein wudner ist wenn ein 25ger schon nur nel eichte zweite linie zeigt..
wenn du schmerzen hast, sollte sie dir heute spätestens morgen eigentlich einen termin geben ;)

Beitrag von nadine1013 11.03.10 - 10:02 Uhr

Hi,

kann ich dir nicht beantworten. Aber ich denke, ich würde zumindest noch bis Montag warten, wenn dann immer noch keine Mens da ist und Test auch noch negativ, würde ich zum Arzt gehen.

Aber du bist ja erst NMT+1 - mein Zyklus vor der Schwangerschaft war eigentlich auch immer 100% regelmäßig, aber hin und wieder kam die Mens auch mal an NMT+1 gegen abend. Ich denke, heute ist wirklich noch zu früh.

LG, Nadine

Beitrag von daisydonnerkeil 11.03.10 - 10:03 Uhr

Sorry, aber ich finde das übertrieben und würde dich wegschicken. Diese Art von überflüssigen Arztbesuchen treiben die Kosten fürs Gesundheitssystem in die Höhe.

Wenn du zwei Wochen drüber wärst und Schmerzen hättest, wäre das etwas anderes. Aber so scheint mir das ein schwerer Fall von Exremhibbeln zu sein. Er kann zu diesem Zeitpunkt weder etwas sehen noch sagt ein BT etwas darüber aus, ob die SS intakt ist oder im Eileiter.

Alles Gute,
Da.

Beitrag von muttiator 11.03.10 - 10:04 Uhr

Hast du eine Kurve?

Beitrag von cis100 11.03.10 - 10:18 Uhr

So kann gleich kommen jetzt hat das #zitter bald ein ende

Beitrag von chevan 11.03.10 - 10:20 Uhr

hallo!
ich seh es genauso wie daisydonnerkeil ;-) bei nmt +1 finde ich es auch übertrieben, schon zum arzt zu gehen. denn wie bereits erwähnt, ein bluttest sagt noch überhaupt nichts aus! dieser kann sogar eher falsch positiv sein, als ein urintest. warte lieber noch bis montag! lg

Beitrag von daisydonnerkeil 11.03.10 - 10:24 Uhr

Hallo,
wie kann ein BT falsch positiv sein?

Lg,
Da.