Sport nach AS?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von -anni84- 11.03.10 - 10:14 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Leider ging es mir ähnlich wie den meisten hier und ich hatte eine AS in der 10 SSW :-(

Das ist nun 15 Tage her und ich versuche wieder "normal" weiter zu machen.

Die Blutungen waren schon fast weg. Gestern beim Walking bekam ich nach einer Stunde jedoch ziemliche Schmerzen und am Abend dann wieder neue Blutungen #gruebel

Ist das normal? Ab wann darf man unbeschwert wieder alles machen?

Vielen Dank für eure Antworten und fühlt euch #liebdrueck !

Liebe Grüße
Anni

Beitrag von frechdaxx 11.03.10 - 10:26 Uhr

Richtig Blut oder eher ne Art dunklen Ausfluss?

Ich hatte gestern meine Nachuntersuchung von der AS und der FA fragte auch, wie denn die BLutung verlaufen sei. Das schlimmste war nach 3 Tagen vorbei.

Nun habe ich noch teilweise bräunlichen Ausfluss. Er meinte, das sei kein Blut, sondern eher eine Art Wundsekret, dass sich nach der AS bildet. - Und völlig normal.

Schmerzen habe ich gar keine mehr. Auf dem Ultraschall gestern sah man auch, dass sich die Gebährmutter schon gut zurückgebildet hatte - war nur noch ne Linie zu erkennen, also alles gut.

Ich war übrigens auch in der 10. Wo - bei 9+5.

Dir alles Gute #klee

Beitrag von -anni84- 11.03.10 - 10:31 Uhr

Das tut mir leid für dich. Aber schön, dass sich alles gut zurück entwickelt hat.

Bei mir war es richtiges Blut. Aber heute ist es auch wieder eher nen br. Ausfluss.

Wahrscheinlich mach ich mich einfach nur verrückt...

Aber trotzdem danke für die Antwort und dir natürlich auch alles Gute!

Beitrag von frechdaxx 11.03.10 - 12:04 Uhr

Gerne :-)

Ich würde es an deiner Stelle einfach mal beobachten. Falls du deine Nachuntersuchung noch vor dir hast, kannst du dann ja mal diesbezgl. nachhaken ...

... oder einfach nen seperaten Termin machen, wenn es nochmal auftritt.

Fakt ist aber, dass wir da nen Eingriff hinter uns haben, und auch körperlich ne Menge passiert ist. Jede Frau reagiert anders - und bei jeder Frau ist die Wundheilung unterschiedlich ... ich würde mich erstmal nicht verrückt machen

... wir bekommen das schon hin ...
#liebdrück


Beitrag von mick68 12.03.10 - 12:39 Uhr

hi,

meine AS ist jetzt 18 tage her und ich blute auch immer noch leicht, mal SB, mal helles blut mit gewebe. aber nur ganz leicht, wie gesagt.
meine AS war in der 11 ssw.

sport machen habe ich mich noch nicht getraut, meine walking-stöcker stehen schon bereit :-)
ich dachte, so lange ich blutungen hab, lass ich das lieber. ich gehe sonst auch schwimmen, aber das hab ich mir bisher auch verkniffen.

lg mick

Beitrag von -anni84- 12.03.10 - 20:24 Uhr

Hallo Mick, danke für die Antwort.

Ich dachte eigentlich auch, dass alles wieder "ok" ist und ich es mal versuchen kann. Aber dann wart ich wohl lieber noch ein bisschen.

Ich wünsch dir alles Gute #klee

lg
anni