macht das der tee? wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von einy 11.03.10 - 10:23 Uhr

hi ihr, ich habe mir in der apotheke den kindlein komm tee mischen lassen. da es mal wieder nicht geklappt hat.
mein letzter zyklus war so um die 37 tage, sonst so um die 34 bis 38 tage.
nun trink ich seit zt 2 diesen tee, bin heute zt 10 und habe schon mittelschmerz wie vorm ES. den habe ich aber sonst immer so um zt 20 bis 22.

kann sein dass der tee so ähnlich wie mönchspfeffer wirkt, also den zyklus auch verkürzen kann? hat das jemand von euch bemerkt???

lg

Beitrag von laleloo86 11.03.10 - 10:25 Uhr

Huhu

also bei mir war der jetztige Zyklus der 1. mit dem KK Tee und mein Zyklus hat sich von 37 auf 34 Tage verkuerzt. ALLERDINGS schwankt mein Zyklus immer ein bisschen, kann daher nicht sagen ob es wirklich am Tee lag. Er hat aber eine zyklusregulierende Wirkung!

LG
Lale

Beitrag von nityanandi 11.03.10 - 13:33 Uhr

hallo!
das ist bei mir genauso.
letzter zyklus 30 tage, dieser (der erste mit kkt) spinnbarer ZS an ZT9 und MS an ZT10. sehr merkwürdig?