So oft Kopfschmerzen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sailor1970 11.03.10 - 10:29 Uhr

Guten Morgen Mädels!

Erst einmal ne schöne leckere #tasse für euch alle.

Mir geht es eigentlich soweit gut, aber was mich echt nervt sind häufige Kopfschmerzen.
Letzten beiden WE nur gelegen und heute sind sie schon wieder da.
Echt nervig.
Bin zwar was das anbelangt hart im Nehmen, da ich seit 25 Jahren mit Migräne zu tun habe, da sind Kopfschmerzen natürlich Kindergeburtstag gegen ;-)
Aber dennoch nervig!! :-[
Werde mir glaube ich, nachher aus der Apotheke Schüssler-Salze holen. Mal sehen.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit??

Wünsche euch allen einen sonnigen schönen Donnerstag.
Lasst es euch gut gehen und sorry fürs Jammern ;-)

Beitrag von petzju 11.03.10 - 10:35 Uhr

Oh ja, das kenn ich auch. Hab auch oft mit Migräne zu kämpfen und da sind ,,normale,, Kopfschmerzen pillepalle, aber dennoch nervig. Ich hab letztens mal starken Kaffee, eher Espresso mit Zucker und Zitrone getrunken. Hat gar nicht mal sooo eklig geschmeckt und sogar geholfen.Oder du tupfst Dir ein bisschen Pfefferminzöl auf die Schläfen, ist auch ganz gut.
Einfach probieren!
Gute Besserung!#blume
LG petzju

Beitrag von sailor1970 11.03.10 - 10:39 Uhr

Huhu,

ja echt blöde. Danke für die Tipps, habe ich schon alles ausprobiert. Hilft leider nicht.
Ist ja auch schon fast Jammern auf hohem Niveau, aber es schränkt in Teilen doch ein, dass der Schädel brummt ;-)
Hey, hab gesehen, wir sind ja fast gleicher Stand!
Hoffe dir gehts sonst gut und alles im grünen Bereich.

LG
sailor

Beitrag von petzju 11.03.10 - 21:10 Uhr

Ja es ist schon recht belastend mit den Kopfschmerzen.#heul

Ansonsten geht es mir ganz gut, die Übelkeit schwindet jetz so gaanz langsam und ich hoffe, daß auch die Müdigkeit mal verduftet. Könnt jetzt schon wieder im Gehen einschlafen, schöne Fernsehabende sind echt tabu#schmoll
Geht es Dir auch so?
Dann wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und eine schöne #schwangerschaft!
LG petzju#klee

Beitrag von saya82 11.03.10 - 10:36 Uhr

Hallo!
Ich brauche das bestimmt gerade dir mit deiner Kopfschmerzerfahrung nicht zu sagen, aber trotzdem:
Viel Wasser
viel frische Luft
viel Bewegung und
wenig Kaffee und Cola.
LG und Gute Besserung

Beitrag von mandragora58 11.03.10 - 10:48 Uhr

hallo
das mit der migräne kenn ich:-[ 3 (-4) tage. von tag zu tag shclimmer... aber z.g. hatt ich das erst 2x in dieser ss.

meine ganz anderen tips:
- ganz kaltes wasser über die handgeleke laufen lassen(also an der schlagader), solange du es aushältst. (hilft bei mir nicht aber bei meirner schwester)
- magnesium verla (2 braustabletten hintereinander trinken), dieses mg hat wohl einen anderen aufbau als viele anderen und ist daher besser zu verarbeiten
- schon am besten direkt nach dem aufstehen eine richtig deftige (echte!!) hühnersuppe essen, mir hat auch schon spaghetti mit tomatensoße (aber sehr würzig) geholfen. ertsmal war mir sooo schlecht, dass ich mich überwinden mußte, aber dann wars super
- frische luft aber am kopf wärme. auf die stelle eine wärmflasche legen, am besten noch eine in den nacken und eine auf den bauch (magen)
- wenn deine kopfhaut weh tut, massieren; bzw alle stellen am kopf, die weh tun/berührungsempfindlich sind. erst kommt schmerz, dann massiere ich den schmerz weg. bei mir: an den augenbrauen, neben den nasenlöchern (unten an der nase) der nacken, direkt oberhalb die kleinen knochen vom schädel

(es hilft manchmal auch gar nichts, dann versuch ich viel zu schlafen auf der wärmflasche)

gute besserung

do 24.ssw