40+2 leichte Schräglage Kind- Spontangeburt noch mögl.?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miracleeyes 11.03.10 - 10:40 Uhr

Hi,

seit nun fast 3 Wochen liegt Babys Köpfchen leicht rechts im Becken und somit in leichter Schräglage. Rücken liegt ganz weit links und wenn sich mein Bauch durch leichte Wehen verhärtet, steht der ganz schief und es drückt das Köpfchen in der re. Leiste.

Mache mir voll Sorgen!!!!

Gebärmutterhals heut wieder unverändert bei 2,5cm und geschlossen- da tut sich einfach nix!

Auf dem CTG war eine Wehe zu sehen-habe die in 10 min. Abständen und Babys Herztöne waren dabei i.O.!

Jetzt soll ich am Sa. zum CTG-Schreiben ins KH und dann wird entschiden ob ich dort bleiben soll oder ob ev. ein Wehenbelastungstest gemacht wird.

Wer hatte das auch in seiner Schwangerschaft? Habt ihr spontan entbunden können?

LG

miracleeyes