Wie 5 jähriges Kind aufklären?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kleine_maus8305 11.03.10 - 10:48 Uhr

Hallo

ich habe vor 6 Monaten mein 3tes Kind bekommen. Da meine 2 großen auch ständig mit den Puppen spielen und die dann unters Shirt gestopft werden als wären sie schwanger:-), kam letztens die Frage meiner 5 Jährigen Tochter wie das Baby da eigentlich rausgekommen ist.

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht recht was ich da sagen soll...
Wie erklärt man das denn am besten???

dankeschön



LG Julia

Beitrag von visilo 11.03.10 - 10:55 Uhr

Zu dem Thema gibt es doch schöne Bücher;-).
Meinem Sohn hat es gereicht als wir gesagt haben das Baby wächst im Bauch der Mutter und wenn es groß genug ist kommt es unten raus. Damit hatte sich dann auch seine Frage geklärt warum Frauen unten anders aussehen als Männer#schein.

Wirklich genau wollte er es nicht wissen.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von ilka24 11.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo,

also unsere fast 4 jährige und unser 6 jähriger wissen, dass die Babys durch die Scheide kommen.

Es ist auch gerade Thema bei uns. Wie sie allerdings in den Bauch kommen, haben sie noch nicht gefragt, da reicht ihnen die Aussage .. "wenn Mama und Papa ganz doll kuscheln".

Gruß

I.

Beitrag von solpresa 11.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

wie, Du hast vor 6 Monaten ein Baby bekommen und Deine beiden Grossen wissen nicht, wie es `rausgekommen´ ist? Haben sie denn im Vorfeld nie gefragt? Mich wundert es, da ich ja auch mein 2. Kind im Juni bekomme und unser 4-jähriger Sohn reges Interesse daran zeigt (wie ist es reingekommen, wie kommt es raus etc.). Es gibt ganz tolle Bücher darüber...wir haben zwei und mittlerweile weiss Neo bestens Bescheid;)!

LG Sina

Beitrag von mel-t 11.03.10 - 19:15 Uhr

Machs nicht zu kompliziert, Kinder in dem Alter wollen zwar Antworten, aber da reicht auch zu erklären: Wenn das Kind zu groß wird kommt es aus Mamas Scheide raus. Mehr braucht ein Kind gar nicht. Schwieriger ist die Frage: Wie kommt es denn rein;-)

Mfg
Mel-t