Genauer Zeugungszeitpunkt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marcella24 11.03.10 - 10:50 Uhr

Hallo an alle Erfahrenen,
ich wollte mal fragen, ob ihr mir eventuell sagen könnt, zu welchem Zeitpunkt mein Baby gezeugt wurde. Ich bin jetzt bei 17+1.
Wie rechnet man, einfach nur die 17 Wochen zurück oder gibt´s da noch was zu beachten???

Hoffe ihr könnt mir helfen!!

LG Marcella

Beitrag von nordseeengel1979 11.03.10 - 10:51 Uhr

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=03&monat=04&jahr=10&zyklus=0&ab=et

Geb da mal Dein ET ein, und dann kannst Du sehen wann der Zeugungstag war :-)

Lg Nordseeengel 37.SSW

Beitrag von qrupa 11.03.10 - 10:52 Uhr

Hallo

ja, im prinzip mußt du wirklich einfach nur zurückrechnen, denn der ES, wo das baby j agezeugt worden ist, liegt immer ca 14 tage vor dem NMT.
Allerdings können die kleinen Schwimmerchen unter guten Bedingungen bis zu einer Woche überleben und es ist möglich, dass dein baby besonders groß oder klein ist und der termin daher nicht wirklich genau stimmt. Also wirklich auf einen Tag festlegen geht nicht, aber so auf ca eine Woche kann man schon sagen wann die zeugung gewesen sein müßte

LG
qrupa