Wiener Boden für Buttercremetorte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von merline 11.03.10 - 11:01 Uhr

Ausnahmsweise ist mal nicht genug Zeit, die Böden selbst zu backen und ich muss welche kaufen. Früher schmeckten die ja immer wie Schaumstoff :-( gibt es da mittlerweile was Gescheites? Welche Marke könnt ihr empfehlen?

LG Merline

Beitrag von mickey77 11.03.10 - 11:17 Uhr

Ich würde immer die von Lieken nehmen... die sind, meiner Meinung nach, die Besten...

Beitrag von anne53 11.03.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

kaufe diese Böden beim Bäcker, die sind besser als die abgepackten !

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von souldream81 12.03.10 - 21:59 Uhr

Ich nehm auch immer Lieken was fertige Böden angeht weil ich es einfach nicht schaffe die schön gerade zu teilen