elterngeld - anrechnung kindkranktage???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buebi19 11.03.10 - 11:04 Uhr

huhu!

ist es richtig, dass kinderkrankengeld von der krankenkasse nicht aufs elterngeld angerechnet wird? ich kann ja nichts dafür, dass ich mein 4 jähriges kind betreuen muss während es krank ist. ich hab mal geschaut, hab knapp 600 euro krankengeld für 2009 erhalten für 15 tage. wenn das mir nun fehlt, das fände ich echt sch***

Beitrag von faehnchen77 11.03.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

würde mal bei der Elterngeldstelle anrufen.

Beitrag von sessy 11.03.10 - 11:32 Uhr

hmmm davon hab ich noch nie was gehört !

Beitrag von bia13 31.07.11 - 12:28 Uhr

Hallo buebi19,

ja, das ist leider tatsächlich so! Habe gestern meinen Elterngeldbescheid bekommen und die Kindkranktage die ich während des Berechnungszeitraums mit meinem Großen hatte, wurden nicht berücksichtigt!:-[
Mir fehlen dadurch ebenfalls fast 600 Euro die einfach abgezogen werden!!! Finde das eine absolute Frechheit. Schließlich sind Kinder nun ab und zu mal krank! Ich werde eventuell aber nochmal bei der Elterngeldstelle anrufen und nachfragen. Konnte im Inet nichts richtiges dazu finden. Mein Mann aber hat wohl mal gelesen, dass dies als Lohngeldersatzleistung zählt und somit nicht mit berechnet wird!
Soviel mal wieder zu "kinderfreundlichem" Deutschland!!!#aerger