Wie viele Paten habt ihr denn?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von family09 11.03.10 - 11:15 Uhr

Hallo!

Demnächst wird unser Sohnemann getauft! Wir sind evangelisch!

Nun wollte ich mal nachfragen wie viele Paten ihr denn so habt?

LG family09

Beitrag von nadine1013 11.03.10 - 11:18 Uhr

Hi,

unsere Tochter hat 2 Paten, meinen Bruder und meine Schwägerin (Schwester meines Mannes).

Ich selbst und auch mein Bruder haben je 3 Paten - meine Eltern haben aber auch mehr Geschwister, somit standen da mehr zur Verfügung. ;-)

Jemand anders wär bei unserer Tochter nicht in Frage gekommen, soooo enge Freunde haben wir dann doch nicht, dass ich die als Paten auswählen würde.

LG, Nadine

Beitrag von kleinerkaefer 11.03.10 - 11:24 Uhr

Bitte nicht schlagen #zitter

Unsere Tochter wird 5 Paten haben - 1 Taufpatin und 4 Taufzeugen...

Klar war immer, dass unsere beiden Schwestern und mein Cousin, der mir wie ein Bruder ist, Paten werden sollen...

Mein Mann hat aber noch zwei sehr sehr enge Freunde und möchte, dass auch die Beiden Paten werden sollen...

Wenn ich vielleicht jünger wäre und es klar wäre, dass wir noch ein zweites Baby bekommen würden, hätte ich es auch besser gefunden, wenn Helene und 2-3 Paten bekommen hätte - aber wir sind beide schon 35 Jahre und wir wissen noch nicht, ob unser Schatz ein Geschwisterchen bekommen wird. Deshalb habe ich der Bitte meines Mannes nachgegeben.

Die evangelische Kirche hat da nichts dagegen, da habe ich schon nachgefragt und die Antwort bekommen, dass Helene nicht das einige Baby ist, die mehrere Paten hat.

Alles Liebe Nadine

Beitrag von marine 11.03.10 - 11:43 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist dies Jahr im Januar getauft worden. Wir sind auch evangelisch. Sie hat 3 Paten (Bruder von meinem Mann, Frau von einem anderen Bruder und ein guter Freund von uns). Ist in der Familie meines Mannes so üblich. Ich kenn das von mir nur mit 2 Paten.

LG
Nadine

Beitrag von sophiamarie 11.03.10 - 11:54 Uhr

Wir haben 3 Paten ausgesucht(konnten uns nicht entscheiden:-D)

Beitrag von schwilis1 11.03.10 - 12:28 Uhr

meine geschwister und ich haben jeweils 8 Paten, das war damals in Rumänien scheinbar so. mein kleiner wird aber nur 2 haben (meine schwester und die schwester vom Papa).
ich denke meine schwester wird ne super patentante und dann hab ich lieber 1-2 die wenigstens da sind als 8 von denen ich 7 nur zur Konfirmation gesehen habe

Beitrag von schnuffel0101 11.03.10 - 12:47 Uhr

Unser Sohn hat 2 Paten. Einmal der beste Kumpel meines Mannes und einmal eine gute Freundin meinerseits. Die beiden waren auch schon unsere Trauzeugen.

Beitrag von getmohr 11.03.10 - 14:06 Uhr

wir haben zwei Paten, Mein Schager ist Pate und da er aber aus der Kirche ausgetreten ist und nicht Taufpate, sondern nur Taufzeuge sein darf, ist Taufpatin meine Freundin

Beitrag von criseldis2006 11.03.10 - 14:18 Uhr

Hallo,

Laura hat eine Patin und einen Paten und Helena hat zwei Paten.

LG Heike