Faustregel fürs Zyklusblatt???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schlaumi-schlumpf 11.03.10 - 11:44 Uhr

Hallo Zusammen,
ich habe mal eine Frage und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.
Ich führe zum ersten mal ein ZB. Ich finde es super wie Urbia die Legende beschrieben hat soweit ist alles klar und auch verstanden.#rofl

Nun liest man aber mal im Forum dass eine Temperatur für eine Schwangerschaft mindestens bei 36,8Grad liegen soll, und mindestens 0,4 Grad über der Coverline liegen muss. Stimm das?
Ich meine wenn jemand zB. eine niedrige CL hat, reichen dann die 0,4Grad über CL oder muss zusätzlich die Tempi bei mind. 36,8 Grad liegen???? Oder bei einer hohen CL reichen dann die 36,8Grad oder muss die Tempi zusätzlich noch 0,4Grad höher als CL liegen????#kratz
Irgendwie verstehe ich nur noch Bahnhof.
Hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt#schein und ihr könnt ein bisschem Licht ins Dunkle bringen....


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=491475&user_id=897281

Lieben Gruß
Schlaumi

Beitrag von stoffelschnuckel 11.03.10 - 11:47 Uhr

Oje.
Wenn das stimmt, dann kann cih den Zyklus abhaken.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492076&user_id=782172

Hoffen wir das stimmt nicht.

Alles liebe stephie

Beitrag von svetmit 11.03.10 - 11:57 Uhr

Hallo!

Nein, musst du noch nichts abhacken.....nach ES kann Tempi für 1-2 Tage unter CL gehen, aber danach wieder nach oben. Das nennt man Östrogenabsacker!:-) Also Kopf hoch!:-)

Beitrag von alice-in-wonderland 11.03.10 - 11:49 Uhr

bei jedem liegt die cl wo anders...jede frau hat eine andere höchst- und niedrigst-tempi...das ist völlig untersch. von frau zu frau...hab noch nie gehört, dass die temp. mind. 36,8°C betragen muss...natürlich muss sie aber bei einer ss über der cl liegen...
so kenne ich das :-)

viel glück #klee

Beitrag von kio518 11.03.10 - 11:50 Uhr

Ich glaube es sollte eher so verstanden werden, das man im Falle einer SS immer eine erhöhte Temperatur hat...wenn also wer 36° CL liegen hat, dann ist der natürlich mit 36,4 trotzdem schwanger...zumindest wäre das schon ziemlich blöd wenn man eine SS erst bei einer Tepi von 36.8 fetsmachen könnte...hoffe hier kommen noch mehr Meinungen dazu.
LG

Beitrag von birnika 11.03.10 - 11:51 Uhr

Nein, man kann auch schwanger werden, wenn man eine Tempi unter 36,8 hat und ja, es geht auch, wenn die Tempi weniger als 0,4 Grad über der CL liegt.

So, seid ihr jetzt beruhigt?

Hoffe, ich konnte helfen! #blume

Schaut euch mal bei kiwu.winirixi.de die Kurven an, dann sehr ihr, was alles möglich ist!

lg nika #klee

Beitrag von dia111 11.03.10 - 13:35 Uhr

Nein das stimmt nicht.
Die Tempi muß 0,2Grad höher sein als die davor,dann hattest du einen ES.
Und wenn sie dann nur 0,2 über CL liegt ist das auch nicht schlimm.
Bin mit soner Kurve sS gewurden, sie lag nur 0,2Grad über der CL mit dem Wert von ca 36,7

LG
Diana