Wie viel Zoll für 3 Jährige / Fahrrad?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von booo 11.03.10 - 11:54 Uhr

Ich schau gerade nach einem Fahrrad mit Stützrädern. Unsere Tochter ist im November 3 geworden.

Wleche Größe nimmt man da?

12 Zoll?

Danke

Beitrag von haihappn06 11.03.10 - 12:16 Uhr

huhu,

ich würd in ein fahrradladen gehen und es ausprobieren.

wir haben das auch gemacht, als meine tochter ein laufrad bekommen hat. war die beste entscheidung, im internet hätte ich es sonst zu klein bestellt. sie brauchte ne nummer größer als gedacht.

lg jenny

Beitrag von solpresa 11.03.10 - 12:33 Uhr

Hallo,

also, unser Sohn ist mit 3 Jahren auf einem 12-Zoll-Fahrrad gefahren, da wir es noch von meinen Neffen hatten. Mittlerweile fährt er auf einem 18-Zoll-Rad (er ist im Nov. 4 Jahre alt geworden). Ich denke, wenn Ihr ein gebrauchtes (günstiges) 12-Zoll-Rad bekommen könntet, ist die Grösse mit 3 in Ordnung. Solltet Ihr ein neues Rad kaufen, würde ich ein 16-Zoll nehmen und den Sattel/Lenker ganz runter stellen (man hat einfach länger etwas davon, da Kinderräder neu ja auch schon recht teuer sind).

LG Sina

Beitrag von booo 11.03.10 - 12:36 Uhr

Danke. Sie tut sich mit dem Dreiradfahren sehr schwer und ich dachte evtl ist ein richtiges Rad einfacher.. daher wollte ich gleich die richtige Größe nehmen...

Beitrag von solpresa 11.03.10 - 12:48 Uhr

Gern;)! Dann würd ich Euch tatsächlich auch eins in 16-Zoll empfehlen!

LG

Beitrag von summergirl1984 11.03.10 - 12:42 Uhr

Hi,


unsere Tochter ist jetzt im Februar 3 Jahre alt geworden. Wir hab ihr zum Geburtstag ein Fahrrad in 16 Zoll gekauft. Damit kann sie super fahren.

Unsere Tochter ist jedoch sehr groß. Sie ist 103 cm.

Es kommt auf die Größe des Kindes an, wie groß dass Rad sein soll!
Wir haben im Geschäft erst einmal Testfahrt gemacht und haben geschaut welche Größe passt!

LG

Beitrag von visilo 11.03.10 - 13:02 Uhr

Wenn du eh Stützräder nehmen wills kannst du auch ein größeres Rad nehmen, wenn dein Kind gleich richtig Radfahren lernen soll ( also ohne Stützräder) würde ich ein passendes Rad ( also 12 Zoll nehmen).

Probier es aus. Wenn sie richtig fahren lernen soll muß sie mit beiden Beinen sicher stehen können ( während sie auf dem Sattel sitzt) wenn sie eh Stützräder dran hat kann es auch ein größeres Rad sein.

LG
visilo

Beitrag von schillerfri 11.03.10 - 14:06 Uhr

Hallo,

ohne Stützräder 12 Zoll, damit sie richtig mit dem ganzen Fuß runter kommt, mit Stützrädern evtl. schon 14 Zoll.

Wir waren am WE im Toys R Us und haben ausprobiert, die hatten alle Größen da. Kaufen werde ich im Netz. War gut so, denn mein Sohn hat sich auf nur einem Rad wohl gefühlt und das auch gesagt. (Er ist 4 und wir kaufen ein 14 Zoll ohne Stützen, weil er bereits seit 2 Jahren Laufrad fährt.)

LG, Ela!