Mein Beitrag von heut morgen 8 Uhr!!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von paris25 11.03.10 - 12:02 Uhr

Hallo!

Ich hatte ja schon heut morgen geschrieben, dass mein Sohn seit gestern keine Windel mehr möchte. Nachts ist das reichliech schief gegangen.
Was natürlich nicht schlimm ist.

Heut morgen war er im Kindergarten und da ist auch 2x was in die Hose gegangen. Die Erzieherin hat mich angerufen, weil er nur noch am weinen war. Er traut sich dort wohl nicht auf die Toilette.

Bin dann hin und er hat sich auch schnell beruhigt, aber er wollte nach Hause. Da hat er dann nochmal in die Hose gemacht.

Das Ende vom Lied ist, dass ich jetzt erstmal wieder eine Windel umgemacht hab. Und er das auch wollte.

Wie soll ich mich denn jetzt weiter verhalten?

Habt ihr ne Idee? Erstmal in Ruhe lassen?

Danke für Tipps.

Liebe Grüße
Paris

Beitrag von booo 11.03.10 - 12:05 Uhr

Windel erstmal wieder anlassen und noch ne zeitlang warten

Beitrag von besolderin 11.03.10 - 12:13 Uhr

Mach ihm eben für den Kindergarten eine um damit er sich sicherer fühlt und zu Hause kannst die ja dann wieder weglassen.

Beitrag von sumamaso 11.03.10 - 12:13 Uhr

Es gibt jetzt was neues von Pampers. So eine Windel die aussieht wie Schlüppis ( die gibt es für verschiedenen Alter). Probiere das doch mal aus. Ansonsten kannst du nur fragen ob er mal pullern muß.

LG Susi

Beitrag von sandra1610 11.03.10 - 12:14 Uhr

Erstmal in Ruhe lassen, ja keinen Druck machen. Er war eben doch noch nicht soweit. Ich würde das gar nicht mehr weiter thematisieren, sondern warten bis er von selber wieder damit ankommt. Kann allerdings sein, dass das Erlebnis im Kiga jetzt ein kleiner "Schock" für ihn war und sich das Sauberwerden dadurch noch etwas verzögert. Aber das wird schon werden! :-)

Alles Gute!

Lg, Sandra

Beitrag von jujo79 11.03.10 - 12:16 Uhr

Hallo!
So einen Tag hatten wir auch mal, etwa 1 Monat, bevor es dann endgültig geklappt hat. Allerdings waren wir die ganze Zeit zu Hause. Trotzdem hat er nach der dritten nassen Hose eingewilligt, wieder eine Windel umgemacht zu bekommen.
Dann war also erstmal Pause und er hatte wieder immer 'ne Windel um. Ein Monat später hat es dann von jetzt auf gleich geklappt und es ging nie mehr was in die Hose.
Ich würde es jetzt erstmal sein lassen und einfach nochmal in ein paar Wochen gucken. Und dass er im Kindergarten nicht aufs Klo will, geht vielen Kindern so. Meinem Sohn auch. Der hat dann immer die 5 Stunden aufgehalten und dann musste man nach Hause sprinten ;-) oder ich bin noch mit ihm im Kindergarten zusammen aufs Klo.
Grüße JUJO

Beitrag von yamie 11.03.10 - 13:43 Uhr

hi,

eindeutig windel oder easy-up-pants dranlassen. bloß nicht drängeln. es ist momentan einfach noch nicht für ihn der richtige zeitpunkt.



gruß
yamie




____________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von janamausi 11.03.10 - 20:12 Uhr

Hallo!

Probier es doch mal mit den Höschen-Windeln. Die kann er sich selber an- und ausziehen, kann also wenn er möchte alleine auf Toilette gehen und wenn es daneben geht, ist es auch nicht schlimm.

Meine Tochter wollte irgendwann auch keine Windeln mehr, weil sie "groß" sein wollte und sich nicht wie "ein Baby" wickeln lassen wollte. Hab dann damals diese Höschen-Windeln gekauft und meine Tochter war zufrieden ;-)

LG janamausi