Buch-Alternative zu "Conni", "Hasenfranz" und Co.???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pocahonti 11.03.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

meine Tochter (im Sommer 3) liebt "Conni"- und "Hasenfranz"-Bücher über alles!!!

Das tolle daran ist, dass es immer um die gleichen Personen geht und in den Büchern neben dem Text auch immer viele Bilder sind.

Langsam hängt mir "Conni" und "Hasenfranz" zu den Ohren raus... - der Osterhase muss ein neues Buch bringen! :-)
Aber leider habe ich bis jetzt keine Alternative gefunden...

Kennt ihr eine tolle Alternative??

Danke!

LG,
Silke

Beitrag von mondesglanz 11.03.10 - 12:59 Uhr

Hallo Silke,

meine Tochter liebt ebenfalls "Conni" und "Hasenfranz" - und: Rabe Socke. Der ist so richtig schön frech, aber eben auch liebenswert und erlebt viele lustige Abenteuer - das dauert ne Weile, bis man alle Geschichten durch hat.

Außerdem mögen wir ;-) Pettersson und Findus sehr. Die Bücher sind sehr liebevoll illustriert, allerdings nicht ganz preiswert. Aber es gibt ja diverse "Gebrauchtwarenbörsen" im Internet.

Viele Grüße
mondesglanz

Beitrag von jujo79 11.03.10 - 13:04 Uhr

Hallo!
Wir finden die Bücher vom Biber Kasimir toll.
Wir selbst haben "Kasimir backt einen Kuchen" und "Kasimir lässt frippe machen". Gerade haben wir noch aus der Bibliothek "Kasimir mal" ausgeliehen und gestern haben wir "Kasimir pflanzt weiße Bohnen" im Buchladen bestellt, passt ja gut zum Frühling.
Guck doch mal bei Amazon, da kannst du dir zumindest die Titelbilder ansehen.
Grüße JUJO

Beitrag von anira 11.03.10 - 13:19 Uhr

die kleine Hexe

Beitrag von gismomo 11.03.10 - 14:52 Uhr

Hallo Silke,

meine beiden Jungs haben Conni auch über alles geliebt. Eins der wenigen Bücher, das genauso beliebt war (bei beiden), ist die "Jan und Julia"-Reihe. Die sind zwar schon älter, gabs schon in meiner Kindheit, aber sind noch genauso aktuell, überhaupt nicht altmodisch und ganz klasse. Sie sind, glaube ich, von Magret Rettich.
Es gibt zwar einen Sammelband, ich würde aber der besseren Bilder wegen die Einzelbände kaufen (z.B. "Jan und Julia machen einen Ausflug" etc.).

lg
K.

Beitrag von bokatis 11.03.10 - 16:18 Uhr

Wie wärs mit "Bobo Siebenschläfer"...gibt es als praktische Taschenbücher, ich glaub 4 Folgen mit vielen Geschichten. Ideal für Kleinkinder. Mein Sohn liebt es seit er 2 Jahre alt ist heiss und innig und tut es noch. Ist zwar teilweise etwas "altmodisch" vom Text her, aber man kann ja selber was erzählen zu den Bildern bzw. Worte wie "Karre" durch "Buggy" ersetzen (die Geschichten sind wohl aus den 70ern...). Auf alle Fälle sehr empfehlenswert für Kleinkinder!!!!!


K.